Xiaomi will GoPro kaufen?

    • Xiaomi will GoPro kaufen?

      Gerüchteküche .....
      Der Riese scheint zu wackeln. Genau das hatte ich ja schon in einem früheren Beitrag vermutet.
      Nachdem der Ausflug in die Drohnenwelt der mit einem fatalem Absturz der Karama-Drohne sowie mit dem Aus für 200 - 300 Arbeitsplätzen endete und die GoPro HERO 6 sich auch nicht gerade als Renner erweist, zeichnen sich am Horizont wohl dunkle Wolken ab.
      Vor einigen Jahren wurde der Marktwert des Unternehmen GoPro noch auf 10 Milliarden US-Dollar geschätzt, momentan sollen es wohl nur noch 761 Millionen US-Dollar sein.
      Die Mitbewerber schlafen halt nicht und der nach wie vor hohe Neupreis der GoPro Actioncams (bei wenig mitgeliefertem Zubehör) führten wohl zu dieser Entwicklung.

      Quelle: pcwelt.de/a/geruecht-xiaomi-wi…260992&lid=861602&pm_ln=5
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger ;)
      Alle reden vom Elektroantrieb, mein Kopter fliegt schon lange damit
    • So ist das eben auf dem Markt.
      Im Endeffekt zählt hat nur Umsatz und Gewinn, und auch die größten Unternehmen wackeln dann mal sehr schnell. :(
      Und mir pers. ist es egal wer denn Firmeneigner ist, hauptsache die Produkte von GoPro gibt es weiterhin.
      Ich finde die Kameras recht gut und würde aktuell noch keinem "Billig-Anbieter" vertrauen wollen.
      Aber auch das kann sich ändern....

      Das die Preise (gerade im Zubehör) bei GoPro mal erheblich überzogen sind zeigen die etllichen Mittbewerber mit Preisen mit deutlichen Preisvorteilen von bis zu 50%!
      Das ist GoPro selbst schuld, wen man sich soooo extrem wohl auf Seinen Namen verläßt.
      Michael :)
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet. :)
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!