Preisverfall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Preisverfall

      Die Preise fallen, ist der Hersteller schon am Ende ??

      Zufällig bin ich über eine ST24 gefallen, der Super-Sender, professionell, mal ursprünglich 1500€ ?? oder so günstig.

      DIE WIRD JETZT FÜR 70-90€ VERSCHLEUDERT !

      Was´n da los ?
      Da kauf ich mir doch gleich 2, günstiger bekomme ich keine Ersatzteile für die ST16.
      Viel mehr kann man anscheinend nicht damit machen, wählt man ein Modell aus erscheint die Meldung "comming soon"
      Den Satz hasste ich schon im Studium, da kam nie was.
      Es wäre ja ein Traum gewesen könnte man die neuen Modelle von ?? wie hießen sie noch gleich,
      (so schnell gerät man in Vergessenheit), mit der ST24 binden, wie es irgendwann ja mal vorgesehen war.

      Ersatzweise erscheint auch die Meldung "unvorteilhafte Einstellung" und man landet wieder im Hauptmenü.
      Da kann ich mir lebhaft vorstellen wie einige H920 Nutzer auf dem Felde in dieselbe vor Wut reinbeißen.

      ...Und ich dachte der 480 ist schon Sche....iße, aber ich muß ja nicht alles kennen.
      Grüße vom Lande
    • Mit der ST24 etwas rumgespielt

      Was wohl geht, mangels vorhandensein nicht getestet aber vorausgesetzt wird, einen 920 Tornado damit steuern.

      Was geht, einen Q500 mit cgo2 und cgo2+ steuern, sogar mit Bild, kann die ST16 nicht.

      Versucht man einen H zu binden, unbekannter Receiver-Type.
      ????????????
      Wie, die können noch nicht mal sich selber ?
      Dafür geht das Bild.
      Als Zweitmonitor, wenn man noch einen Gurt ranmacht relativ günstig. Auf jeden Fall spacig.

      Was man nicht tun sollte, Updaten, die älteste Software ist die beste.
      Wieso ?
      Mit der ST16 konnte ich Chroma und Q500 steuern, bis Yuneec mich zwangsupdatete.
      Jetzt kommt 5-Motor-Mode Fehler, hat ja nur 4.
      Bild geht mit der ST16 sowieso nicht.
      Irgendwo gelesen, ".... nach dem Update der ST24 geht noch weniger...."
      Das Risiko würde ich nicht eingehen, nur noch einen nicht vorhandenen Kopter damit zu steuern.
      Sinnfreierweise wir beim updaten das ganze Android mit der FlightApp neu aufgesetzt, dann geht rückwärts nicht mehr.
      Nur die App tauschen wäre ja zu einfach gewesen. Die ließe sich dann wieder deinstallieren, aber das scheint ja gerade nicht gewollt.
      Ersatzweise muß man sie rooten, dann ganz von vorne und die gewünschte ältere Version, kann aber auch in die Hose gehen.

      Woran ich jetzt tüftle, mit der ST24 einen beliebigen Flieger, auch Fläche zu steuern.
      Im gegensatz zur ST16 kann man die 24 relativ frei programmieren, einen Q500 ganz zu Fuß anlegen geht,
      was nur leider irgendwo verborgen bleibt, das auslösen der Kamera liegt irgendwo, zu Fuß scheint es nicht zu gehen.
      Man kann aber das vordefinierte Modell nehmen, das geht problemlos.
      Was dann sehr schön ist, man kann die Steuerung so einstellen das man GPS mit dem Mode-Schalter im Flug ausschalten kann.
      Oder mit einem zusätzlichen 2ten Schalter GPS-Aus und Free-Flight ohne jegliche Sensoren schalten.
      Sind ja genügend vorhanden.
      Muß ich direkt mal beim H proberen. (mit der ST16), bei der gelegenheit auch gleich LED ausschalten.
      Den Tilt-Schalter braucht kein Mensch. Aux kann man auch durch einen Schalter ersetzen.

      Dieses rumgefummel in irgendwelchen Menüs, wer kommt auf solchen Blödsinn ??
      Man stelle sich das vor, im Auto, abbiegen, blinken, menü irgendwo unten in der Konsole, sind sie sicher das sie rechts herum wollen ??
      Lenken, ein anderes menü, wollen sie wirklich dort entlang ?? Derweile hab ich 30 andere und mein Auto geschrottet.

      Merkwürdige Firmenpolitik, ließe sich die ST16 oder ST24 richtig frei programmieren, hättte weniger Kinderkrankheiten,
      die müßten noch einige 1000 Mitarbeiter einstellen um die zusammenzunageln.
      Aber nein, wir machen nur Komplettsysteme, die sogar mit sich selbst inkompatibel sind, dann kaufen die
      bestimmt vieeeel mehr, .......... was rauchen die da drüben ??
      Grüße vom Lande
    • Danke für DEINE Erfahrungen bisher mit der ST24 Fred!! :thumbup: :thumbup:
      Einem Freund (NOCH nicht hier im Forum)von mir hat Yuneec quasi nicht antworten wollen ob die ST24 kompatibel mit dem H ist.
      Die sprachen in Rätseln mit Smieys anbei "..es geeeeht alles" (aber wir sagen Dir das nicht) sinngem. bae freccch
      Ich weis nicht ob ich die Mail veröffentlichen darf, also lasse ich das mal.
      Was ich aber bekommen habe ist das: (man beachte die Aussage von Yuneec!)

      ST24_use_TyphoonH.JPG

      Aufgrund dieser Aussage wurde meinem Freund nur gesagt das Er wohl gerne mit Yuneec USA darüber "streiten" könnte... wal :thumbdown:
      Ja..das ist mal ein echt guter Service von Yuneec. An Überheblichkeit in meinen Augen kaum zu übertreffen. dep:-

      Schade schade..... ;(
      Michael :)
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet. :)
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!
    • Die spinnen.

      Mit seltsamen Umwegen ist es einem Endbenutzer möglich einen H480 mit der ST24 zu binden.
      Auf der ST16 einen H exportieren (wenn man eine hat) (könnte man ja hier mal irgendwo als download ablegen)
      Auf der ST24 diesen importieren, dann versteht er auf einmal den Empfänger, nur, die Kanäle muß man neu sortieren,
      mehr Knöpfe andere Zählweise. (wenn fertig könnte man das hier auch zur Verfügung stellen)

      Für den Mode-Umschalter gibt es anscheinend keine weiteren Optionen, grün-violett-home,
      120% = blau-gps aus 150%= rot-Sport oder andere Werte (Stagility-Mode) wie beim q500/chroma sind nicht vorgesehen.
      Spaßeshalber hatte ich einen Regler dafür programmiert, kann man schön in Ruhe ausprobieren und dann im Monitor den Wert auslesen,
      Die Farbe ändert sich nicht, aber GPS aktiviert/deaktiviert erscheint, reproduzierbar, das könnte es sein, muß aber nicht.

      Was mir bei der ganzen programmiererei aufgefallen ist, Kanal 6 ist in der ST16/24 noch frei, nur wo geht der hin ??
      Yuneec hat vorsichtshalber S4 mit 150% draufgelegt, für den Mode-Umschalter, doppelt gemoppelt, nach hause fliegt er damit auch nicht schneller.
      Die ST24 übernimmt das natürlich beim export/import so.

      Kalibrieren ist auch nicht vorgesehen, jedenfalls nicht als Menü, irgendeine kryptische Schalterkombination wird es sein.
      Siehe ST10, Linken Stick irgendwohin, rechten Schalter 5-10 mal mäßig schnell betätigen.....................
      Tablett, Touch-Screen und dann so was.

      Was seltsam ist, auf der ST16 linker Regler für Tilt, ist auf der 24 auf K2 und läßt sich nicht ändern, deaktivieren, nix.
      Es erscheint beim auswählen sofort unvorteilhaft, FlightApp beendet.

      Kamera auslösen scheint über den Wlan-Link zu gehen, deswegen geht es auch nicht einen Kopter zu Fuß neu zu erstellen.
      Man kann dann nirgends einen Kanal auswählen um Fotos und Videos zu machen. (alles andere bekommt man irgendwie hin, ist dann aber nutzlos)
      CGO3 und CGO3+ sind vorhanden, man kann beide auswählen, manchmal hat man ein Bild, manchmal auch nicht.
      Kameraeinstellungen wie auf der ST16 sind nur mit CGO3+ möglich.
      Erstaunlicherweise kann man auch die CGO2 und CGO2+ auswählen, kann die ST16 nicht mehr.

      Beim binden muß zwingend eine kompatible Kamera angeschlossen sein, den Kopter ohne Kamera binden geht nicht,
      FPV-Modus nehmen sie ernst.
      Die ST24 erkennt zwar den Empfänger, es erscheint aber sofort die Meldung bitte wifiapp benutzen und macht nicht weiter.
      Will man nur fliegen, ohne Kamera, muß man im RC-Modus alles neu programmieren und dann binden. Ohne Bild.

      Vielleicht gibt es irgendein Update oder Downgrade um mit der ST24 das zu machen was mal geplant war, Support beendet,
      aber richtig, nirgends mehr was zu finden.
      Welche Version die älteste war ??? welche ist die letzte ??? was gab es dazwischen und was hat es gemacht ??
      Grüße vom Lande

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Landei ()

    • ST 24 Fortsetzung

      Im Anhang eine Programmierung für den q500, als FPV
      wer mag kann das auch als RC importieren, wenn man sowieso ohne Kamera fliegen will.

      Modus-Schalter grün-violett-BLAU !! , RTH mit Gear, hat ja kein einfahrbares. Alle Regelwege auf maximum.
      In normale Einstellung nur auf 100%.
      Diese Programmierung geht auch für Chroma, wenn der Yuneec Empfänger drin ist.

      Beim binden MUSS eine Kamera dran sein, oder eine eingeschaltene in Reichweite sein.
      Die ST24 bindet nur gleichzeitig Kopter und Kamera.
      Zum fliegen kann sie dann später ab.

      Modell importieren binden und losfliegen auf eigene Verantwortung !!
      Dateien
      Grüße vom Lande
    • n.-perry schrieb:

      Q 500 K4 komplett für 439€
      Trolley, 2 Akkus, SteadyGrip +Umhängegurt!

      mediamarkt.de/de/product/_yune…-set-trolley-2157069.html

      Ah ja, mit Umhängegurt. :thumbsup:

      Allerdings gab es bereits beim Q 500 4K (vielleicht auch schon früher) ein Verwirrspiel.
      Manche Qs wurden mit beiliegendem Graufilter ausgeliefert und manche nicht.

      Also alles nichts neues, unterschiedliche Auslieferungsstände sind zumindest bei Yuneec Tradition. ;)
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger ;)
      Alle reden vom Elektroantrieb, mein Kopter fliegt schon lange damit