Angepinnt Mein (der?) erste OBJEKTIVE Test!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein (der?) erste OBJEKTIVE Test!!!

      Hallo Kopterfreunde und Yuneec-Fans,

      wie ich das ja schon mal gaaaanz nebenbei via Foto erwähnt habe, wurde ich von einem Händler der die pure Wahrheit wissen will, letzte Woche mit einem Typhoon-H PLUS beliefert.
      (und kein Geschwafel aus dem Yuneec-Stuhlkreis)
      Aufgrund unseres Treffens und viel sonstiger Arbeit, bin ich leider erst seit Gestern dazu gekommen um mich zeitweise um das Teil zu kümmern......

      Natürlich wird es wohl zu meinem Real-Test wohl auch ein Video geben, mal sehen......
      Mal ein kurzer Zwischenbericht, den ich für sehr NÖTIG halte und daher schon jetzt hier her gehört.

      Hier möchte ich mal meine pers. Erfahrungen und Meinung nach dem ersten Auspacken kurz erzählen.
      Ich gehe auf keine Details groß ein, sondern schildere mal schnell meine ersten Fakten:

      In der Verpackung ist alles dabei, außer der vom Gesetztgeber vorgeschriebenen und vor allem für den User sehr wichtigen Betriebsanleitung!
      -Was drin ist ist eine Quik-Startanleitung, die hat gerademal 6 allgemein gehaltene Seiten in A5 (glaube) Format, woraus quasi nicht viel raus zu lesen ist.
      Das zeigt sich ja schon im Internet, daß es hier bei den Kunden Probleme gibt, und einige Threads in Foren mit vielen Fragen auftauchen, welche teils sogar sehr wichtig sind, aber nirgendwo geklärt werden können und die Kunden weitersuchen müssen. Sehr schlecht und vorallem gefährlich nach meiner Ansicht nach!

      - Ich habe den Kopter ausgepackt, und als erstes schauen mich extrem offene Leiterplatten, Kabel und Stecker an......im ACCUFACH!!
      öhh... nix geschützt, weder vor Wasser, Dreck oder dauerhaft gegen verklemmen/rausrutschen gesichert. (dazu wirds noch Bilder geben)
      Weiter habe ich den Kopter noch nicht angesehen....später

      - Die ST16s habe ich mal eingeschaltet, und schon kommt mir das bekannte Geräusch der Lüfter entgegen :( (nur noch ein Lüfter) was mich wieder an einen schlecht laufenden Deuz-Diesel bj. 1959 erinnert (der klang sogar besser)
      Auch beim Verwinden, bzw. normals Handling der ST16s machte der Lüfter immer wieder Geräusche nach dem Motto Kaffemühle..

      - Der Accu der ST16s war mit 42% Ladung für den Anfang gut gefüllt, aber schon nach etwa 8 min war hier der Accustand auf 30% gefallen (und ich hatte ja quasi noch nix gemacht)
      Ok, lassen wir dem Kerl später noch eine Chance ...

      -Rein vom Gefühl ist an der STs nix passiert was Qualität etc angeht gegenüber der alten ST16.
      -Der Sender ist normal hochgefahren nach dem Einschalten, und der Monitor macht einen besseren Eindruck als der Alte..das muß ich aber auch erst Draußen mal sehen..
      -Die Software sieht gut und aufgeräumt aus, links die versch. Flightmodes mit Schnellstarttaste, rechts Kameraeinstellungen. Sehr gut gemacht, sieht super aus.
      ABER, warum ist das alles so aufgeräumt?
      Ganz einfach, weil in den Einstellungen quasi fast gar nix mehr drin ist!! Kurz überflogen beschränken sich alle mögliche Einstellungen ( ALLE!) auf etwa 8 Punkte.
      Also mein Mavic-Nachbau für 49 € hat da wesentlich mehr zu bieten!
      OK, evtl habe ich was übersehen? ...leider wohl nicht denn auch nach 1 Stunde Tippen, Suchen und forschen am Sender und Suche im Netz war nicht mehr rauszufinden.
      Vergesst alles was Ihr bisher vom H480 so kennt, geschätzte 80% davon gibt es in der Software als Einstellungen und Möglichkeiten nicht mehr!
      ACHTUNG:Es gibt nur 2 Stickmodes, Mode 1 und Mode 2 :!: :!: .....so... und nu? Was mache ich? kah kah :cursing: :thumbdown: :thumbdown:
      Ich fliege Mode4, wie es extrem viele Profis (gerade Helipiloten) auch tun. Pech gehabt, denn mehr Einstellungen gibt es einfach nicht. dep:-
      Und die paar restlichen Punkte beschränken sich auf RTL Mods, max Fflughöhe und noch was unwichtiges..(gerade vergessen) und das wars auch schon.
      Ich habe mal aus Spaß versucht eine max Flughöhe oder beim dyn. RTL eine Flughöhe einzugeben, was geht..aber nicht gespeichert wird und mit einer Fehlerzeichen quitiiert wird.
      Mal sehen, evtl geht das nur wenn der Kopter eingeschaltet ist? (Anleitung wäre echt ne prima Sache!)
      Alles natürlich nur auf English oder in Chinesicher Sprache vorhanden, mehr gibt es nicht.

      - Ich habe natürlich zunächst mal ein Online-Update gemacht, denn es gibt wohl schon neue Software/Firmware. Das hat via Wifi bisher sehr gut funktioniert, den Rest sehe ich erst wenn der Kopter mal gebunden ist.
      Es sah aber alles sehr sauber und gut funktionierend aus, daher vermute ich keine Probleme weiter zu haben.


      So, daß mal schnell meine ersten Erfahrungen mit dem Typhoon-H PLUS, natürlich habe ich alles live mitgefilmt und Fotografiert (sicher ist sicher)
      Nu muß ich erstmal wieder in den Außendienst, Kunden rufen....bis heute Abend mal.

      Bald gehts hier weiter mit:
      -Flugtest
      -Kameratest
      -Hardwaretest



      Grüße
      Michael

      Pers. Anmerkung: Ich kann aktuell nicht glauben einen Kopter für 1700.- € vor mir zu haben!!! :thumbdown: ?(
      Und jetzt kann ich mir vorstellen warum es noch u. a. nirgendwo Anleitungen gibt, ich bin mir sicher das wenn die Leute diese vorher sehen würden, sich einen Kauf ernsthaft überlegen würden.
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!
    • MST schrieb:

      beschränken sich alle mögliche Einstellungen ( ALLE!) auf etwa 10 Punkte
      kommt darauf an welche, kann ich die kameraeinstellungen wie gewohnt ?? oder geht da nur 4k mit 50hz mit iso 100 ??
      die ganzen selfi-funktionen können mir persönlich gestohlen bleiben,
      flightplanner ist neu, soll drin sein, könnte sogar funktionieren.

      MST schrieb:

      und als erstes schauen moch offene Leiterplatten und Kabel und Stecker an......im ACCUFACH!!
      steck einfach nen akku rein, dann siehst es nicht mehr totl totl totl


      MST schrieb:

      aber schon nach etwa 8 min war hier der Accustand auf 30% gefallen
      das die steuerung akkus frisst ist bekannt, jetzt sogar mit 4 kernen doppelt so schnell......leer.

      MST schrieb:

      Mode 1 und Mode 2
      damit kann ich leben

      MST schrieb:

      nur auf English oder in Chinesicher Sprache vorhanden
      wie war das mit dem produktgesetz ??


      MST schrieb:

      zunächst mal ein Onlie-Update gemacht
      OMG, das ist das letzte was ICH tun würde.


      MST schrieb:

      daher vermute ich keine Probleme weiter zu haben
      die höhe ist jetzt "irrtümlicherweise" auf 30m beschränkt totl totl totl

      MST schrieb:

      nirgendwo Anleitungen gibt
      stimmt nicht, siehe hier : LINK wal wal wal

      es kann aber tatsächlich nicht sein das ich für irgendein gerät das internet bemühen muß. "isch habbe gar keine computer" totl totl totl

      ich würde es provozieren, einfach losflliegen und mit absicht schrotten,
      "stand nicht in der anleitung"
      öhm
      "wir haben doch noch gar keine"
      "sehen sie, das ist jetzt IHR problem" lecm lecm lecm

      steht da irgendwo das man die st16+ nicht in die microwelle legen soll ?? steht es auf der microwelle das da keine st16+ reingehört ??
      "ich dachte es ist ein induktionsladegerät"


      so, spass beiseite, wenn ich kann komm ich mal vorbei und mach nen test(p)flug.
      Grüße vom Lande
    • Barny schrieb:

      ich bekomme nächste Woche meinen H Plus dann kann ich mir meine eigene subjektive Meinung bilden.
      Sorry, da muss ich ein wenig schmunzeln,"..... subjektiv.....".
      Subjektiv bedeutet unter anderen, persönlich eingeschätzt oder nach persönlichem Gefühl. Der eigene Geschmack ist subjektiv totl .

      Objektiv wäre besser!
      Gruß
      Wolfgang

      "Alle Weisheit lässt sich in zwei Worten ausdrücken: Warten und hoffen" Alexander Dumas
    • Nu lasst mal die Luft raus und beruhigt euch wieder. iskl::-

      Wenn im Akkuschacht Leiterplatten, Kabel, Stecker und Leitungen sichtbar sind ist das sicherlich nicht gerade prickelnd denn das war/ist bei meinem Q auch so.
      Eigentlich sollte man das nach einigen Jahren Evolution besser machen/können. Ob es allerdings Schlachtentscheidend ist kann so einfach nicht beurteilt werden, denn dieses Dinge können mit Schutzlack und der Gleichen gesichert werden.

      Auch bei den Lüftern scheint die Yuneeczeit dann wohl stehengeblieben zu sein, denn dieses Geräusch hat meine ST10+ auch. :(
      Wenn sich die Einstellmöglichkeiten auf der Funke auf 10 Funktionen beschränken, diese dann allerdings kurz und knackig alle wichtigen Dinge abdecken, würde zumindest mir das reichen (der Mavic hat für mich viel zu viel Möglichkeiten). Nur zwischen Mode 1 und 2 wählen zu können finde ich dann allerdings auch etwas mager.

      Soweit so gut, jedenfalls für den Moment denn wie er fliegt der neue H+, dass kann ich noch nicht beurteilen aber vielleicht finde ich ja noch Zeit und Gelegenheit das selber mal zu testen.
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger ;)
      Man muss sich die Menschen aussuchen
      die einem auf die Nerven gehen dürfen.
    • Barny schrieb:

      naja, einen Unterschied gibt es schon. Ich muss ihn bezahlen.

      Gruß Barny

      Aber dafür darfst du ihn auch behalten. :thumbsup:

      MST muss ihn wieder abgeben.
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger ;)
      Man muss sich die Menschen aussuchen
      die einem auf die Nerven gehen dürfen.
    • Na klar, man kann alles auch nicht sooo eng sehen...das sehe ich auch ein.
      Auch bin ich da eher praktamtisch "solange es funktioniert...was solls" :)
      Ich habe mir die Sache nunmal genau angesehen mit dem Accuschacht. Also da kommt der Accu dann wohl doch mit dem ein oder anderen Kabel in Berührung, direkt oder später.
      Der Steckplatz für den Accu macht bei mir auch keinen wirklich festen Eindruck (dünnes Platsik) und wirft schon jetzt einen Bogen (unter Spannung eingebaut?)
      Der gesamte Accu wird nur von ein paar sehr schwachen Plastikstreifen gehalten und vom Rest der Elektronik getrennt, auf alle Seiten.
      Auch oben im Schacht liegt alles frei rum an Platinen, Steckern etc etc....
      Die Platinen scheinen für mich ohne jegliche Schutzbeschichtung zu sein, also auch schon bei Kondenswasser extrem gefährdet (wie beim H480 und H520 schon) :thumbdown:

      Jetzt könnte man sich die Frage stellen, aufgrund der Vorfälle wo die Kopter (H520, H480 und auch Q500) mal alle einfach sich in der Luft komplett abgeschaltet haben, hat das was mit mangelnder Systemsicherheit der Stromverbindung/Accuhalterung zu tun? mh :?:
      Erst jetzt hat Yuneec bei der H-Serie nochmals eine kleine Nase am Accu verbaut welcher richtig einrasten muß beim Einstecken. Obs hilft keine Ahnung?
      Jedenfalls wäre eine vernüftige Stromverbindung mit einem stabilen , geschlossenen Accuschacht meiner Meinung nach die deutliche bessere Lösung was ich von einem "Profi-Gerät" erwarten würde.
      Ganz ganz klar in meinen Augen an der falschen Stelle Geld eingespart. Die Kühlung eines Accus kann auch anders erfolgen, oder muß bei guten Accus auch gar nicht sein!

      Die Gimbalaufhängungen sehen nach dem Auspacken übrigens so aus wie auf dem Bild zu sehen. Erinnert mich an gequetschte Rosinen, die anderen 2 sehen gut aus. Scheint alles mit irgendeinem Öl oder sowas gefüllt zu sein? Kein Thema...solange das sich nicht irgendwann sich auf der Kamera verteilt. :huh: ....ich habe da ein wenig Angst.

      (Klick aufs Bild für größere Ansicht)

      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!
    • Überlege gerade.....

      Wer hat den Lust sich das Teil live anzusehen und Probefliegen??
      Nächste Woche Samstag??
      Anschließend Grill anwerfen bei uns ?

      Gerne höre ich andere Meinungen, und ist eh besser ...als meine ganzen "Fake-Schlecht-mach-Erfahrungen" die ich alles wieder nur Träume totl
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!
    • Ich würde die Gelegenheit gerne nutzen, bin aber leider genau an dem WE verhindert.
      Kurztrip nach Rothenburg.

      Sehr schön finde ich übrigens, dass dieser Beitrag auch Forenübergreifend gelesen wird.
      Ich finde es wirklich sehr gut, denn im Grunde genommen ist es in fast allen Foren sehr still was den H Plus betrifft,
      darum ist es prima das wenigstens im RC-Drohnen-Forum etwas Leben in Beitrag "Erster deutscher Test des ....." stattfindet.
      Lustig machen über das Loch im Kopter ist ja auch kein Problem allerdings sollte sich der Spaß mit den aktuellen Bildern vom Lochinnenleben wohl erledigt haben.
      Aber wahrscheinlich handelt es sich hier ja um Fakebilder. totl
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger ;)
      Man muss sich die Menschen aussuchen
      die einem auf die Nerven gehen dürfen.
    • Dann nutze ich mal die Gelegenheit bei einem für mich wichtigen Thema (H-Plus)
      Ich bin wohl der Neuste hier und höre (meist) auf den Namen Thomas oder Kölli.

      Da ich auch noch ein Besitzer des alten Typhoon-H bin ("alt" eigentlich erst 1 Jahr alt) habe ich auch wie viele andere auf Updates oder einen neues Modell von Yuneec gewartet.
      Mein H hat auch die üblichen Fehler und steht eigentlich nur noch in der Ecke rum.
      Der H520 war mir persönlich einfach viel zu teuer, zumal es ja nicht wirklich ein neuer "Kopter" ist. Nun gibt es ja die Kopie in Form des Typhoon-H+ und der Preis ist schon mal erheblich gerniger.
      Ich habe keine Ahnung was die Leute im RC-Drohnen-Forum für Mittelchen nehmen, jedenfalls gehts ja kaum dümmer.
      Ich habe schon die ganzen Filme von MST auf YT gesehen, und das sind soweit ich das gefunden habe wohl die einzigsten welche sich mal wirklich kritisch und vorallem mit echt guten praktischen Tipps im Internet tummeln. Das nun hier sofort wieder von bestimmten Fanboygruppen ein Bashing gemacht wird ist mir völlig unverständlich.
      MST hat den Kopter und hat einfach mal das aufgeschrieben was Ihm aufgefallen ist und was nunmal an Wirklichkeit existiert. Oder hat Er eine "Spezialform" des H+ bekommen, mit Eigenschaften die sonst kein weiterer Kopter diesen Typs auf der Welt hat? mh dep:-
      Wie gesagt kann ich da nur den Kopf schütteln über so eine Dummheit, Neid und Mißgunst welche einige Leute wohl zur Verzweifelung bringt, armselig ist das nur.

      Da auch für mich der neue H+ eine Option für mich ist und eigentlich schon wußte das MST einen zum Test bekommt, habe ich mich mal hier angemeldet um wirkliche Informationen zu bekommen und kein Verkaufsgespräch zugunsten von Yuneec.
      Ich bin mal gespannt auf die weiteren Erfahrungen / Meinungen die MST macht, und ich werde meine Entscheidung zum Kauf oder nicht auch u.a. an Seiner Profimeinung festmachen.
      1700 EUR ist sehr viel Geld (zumindest für mich) um es einfach mal so in "Spielzeug" zu investrieren. Denn das ist der Typhoon (egal welcher) nunmal, denn ich hatte das Vergüngen schon eine Inspire 2 Pilotieren zu dürfen und mir auch die Foto & Filmqualitäten von dieser Drohne live ansehen zu können. Da sehe ich einen wirklichen Profi-Kopter, denn hier stimmt mal das Preis-Leistungsverhältnis wenigstens ansatzweise von dem was die Drohne auch zu leisten in der Lage ist.

      Ich sage mal schon jetzt danke für die Test´s, mir persönlich helfen diese echt weiter um mir einen Eindruck verschaffen zu können.
      Liebe Grüße
      Thomas

      PS: Ich melde mich mal via Mail an Dich MST bzgl. Des Angebotes zum Probelfliegen und selbst ansehen?! Das finde ich echt klasse von Dir! :thumbup:
    • Hallo Thomas und <3 willsh:-) hier !! :thumbup:

      Danke für die Blumen übrigens..freut mich wenn ich helfen kann!
      Ich denke ich weis jetzt auch von welchem Kunden u.a. die Sprache war als ich mit meinem Zulieferer telefoniert hatte, der mir sagte es gibt Kunden die warten erst auf meine Meinung :?: ;)
      Eigentlich wußte keiner davon das ich einen Plus bekomme.
      Verdammt....nix bleibt in der Kopterwelt geheim :D ;)

      Was das Thema der anderen Foren angeht sehe ich das recht entspannt, und auch ich finde ein paar Jokes von denen gar nichtmal schlecht...und die müssen auch sein. :thumbsup:
      Das Problem ist, das die meisten das alles ernst nehmen und am Leben völlig vorbei laufen.
      Also, da werden wieder Halbwahrheiten und Dumbobeiträge getippt, einfach mal um überhaupt was zu tippen um sich besser zu fühlen wenn wieder mal andere Leute völlig sinnlos diffamiert werden.

      Ok....dann ist es eben so, ob aus Neid oder sonstwas ist mir egal. Lustig immer nur wie sich div. Leute immer selbst dauernd wiedersprechen (übrigens unser Forum ist sowas von uninteressant, da schaut keiner von denen mehr rein und es lohnt isch nix drüber zu schreiben etc etc, sagen die Leute die jetzt wieder am lautesten Schreien schon des öfteren totl :thumbsup: :thumbsup: )

      ABER, es wäre tot langweilig ohne den Yuneec-Stuhlkreis, insofern schön das sich alle dann doch für unser Forum und meine Beiträge interessieren
      Wie oben schon von Bernd geschrieben, passiert sonst im Internet gerade mal fast gar nix über den Typhoon-H PLUS :whistling: :sleeping:

      Den Test-Kopter habe ich nicht für Videos etc. bekommen, eigentlich hätte ich nach ersten Gesprächen meine Erfahrungen/Meinung NUR dem Händler mitteilen dürfen!
      Demnach hätte ich dann aber gerne drauf verzichtet, da wenn ich schon meine Zeit investiere auch die User im Netz und unsere Forengemeinde davon was haben soll.
      Ich glaube, daß leider auch deswegen der Kopter erst direkt NACH unserem Treffen an mich gesendet wurde.....?? Ein Schelm.... aber ich könnte da meinen Händler auch verstehen ^^ (der kennt mich/uns gut)

      Gerne kannst Du den Kopter bei mir beeugen und Fliegen, sag einfach bescheid.
      Sonntag wäre auch gut (diese Woche) da ich dann auch einen P4 Piloten da haben dem ich was helfen soll. Könnten wir verbinden.

      Viel Spaß hier und wenn Fragen sind immer her damit!! wink1;.
      Grüße
      Michael
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!