Yuneek Thypoon H kein GPS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yuneek Thypoon H kein GPS

      Servus,
      habe seit 2 Jahren einen Typhoon H RS der immer fehlerfrei funktioniert hat. Nach nun 8 Monaten im Regal findet er kein GPS-Signal mehr und startet natürlich nicht.
      Startplatz ist der alte, aber auch an anderen Plätzen die ich getestet habe - kein GPS , die ST16 zeigt immer Acquiring gelb , Copter blinkt grün, Kamerabild ist da, Satelliten werden genug angezeigt.

      Habe gelesen nach längeren Pausen dauert es bis GPS neu Kontakt aufgebaut hat, habe nach über 20, 40, und 60 min aufgegeben - zu kurz ?
      ... oder Knopfzelle des GPS entladen oder kaputt ? Ich hab nirgendwo eine brauchbare Info zur Abhilfe gefunden.
      Die Knopfzelle ist an der Platine angelötet und nicht einfach nur austauschbar ...

      Hat jemand Erfahrung ob man das mit Restet oder neuer Software oder sonstwas selbst in den Griff bekommt, oder ob der Copter nach KK geschickt werden muss ?
      Bin Euch für jede Hilfe dankbar !
    • Hallo Ikarus,

      habe so spontan keine Antwort, aber auch einen H, der schon seit einigen Monaten ein Standmodell ist :(
      Ich hoffe es gibt eine Lösung und werde das Thema im Auge behalten.

      Bis dahin wünsche ich Dir viel Spaß hier im Forum.

      Gruß
      Uli
    • Ikarus.rising schrieb:


      ... oder Knopfzelle des GPS entladen oder kaputt ? Ich hab nirgendwo eine brauchbare Info zur Abhilfe gefunden.
      Die Knopfzelle ist an der Platine angelötet und nicht einfach nur austauschbar ...

      Kannst Du eventuell mit dem Multimeter die Spannung der Knopfzelle messen, um was für eine Knopfzelle handelt es sich?

      Ansonsten, ruf einfach mal in Kaltenkirchen an, die können Dir bestimmt einige Tipps geben.
      Gruss Alois

      Am Öl hat es nicht gelegen, war ja keins drin!
    • Hallo Ikarus,

      sehr seltsame Geschichte, ich würde kurzer Hand einfach einmal bei Yuneec in Kaltenkirchen anrufen und mich mit einem Techniker verbinden lassen.
      Manche Dinge können telefonisch geklärt bzw. behoben werden.
      Also Funke und Kopter parat stellen und tele uns uns hier bitte auf dem laufenden halten.
      Gruß - Bernd

      #WirBleibenVernünftig

      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
    • Bernd Q schrieb:

      Hallo Ikarus,

      sehr seltsame Geschichte, ich würde kurzer Hand einfach einmal bei Yuneec in Kaltenkirchen anrufen und mich mit einem Techniker verbinden lassen.

      Das finde ich auch Bernd ;) .

      Aber in KK anzurufen oder eine E-Mail zu schicken .... kah ... da kann man dann doch sehr lange und wenn überhaupt auf eine „Antwort die einem hilft „warten.
      Das beste Mittel gegen Viren sind 69 Promille und Abstand halten bier1;-)
    • Auf eine E-Mail Reaktion wartet man mit unter recht lange, da ist der telefonische Weg wesentlich kürzer bzw. schneller.
      Natürlich ist auch Sommerzeit = Urlaubszeit zu bedenken, hier sollte man dann schon mit etwas Wartezeit rechnen.

      Vielleicht ist der Hinweis von Alois (Beitrag 3) auch ein gangbarer Weg denn eine leere Knopfzelle kann man tauschen auch wenn sie verlötet ist.
      Es ist nur fraglich ob sich die Software noch im Speicher befindet oder ob die Speicherbausteine neu geladen werden müssen. Hier könnte eventuell User Landei hilfreiche Auskunft geben der kennt sich mit den Innereien des H bestens aus. :)
      Gruß - Bernd

      #WirBleibenVernünftig

      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
    • Sie haben gerufen ?

      Der Speicher sollte erhalten bleiben, Ausnahmen bestätigen die Regel.
      Das dürfte eine 3vLithium Zelle sein, aber aufmachen und nachsehen, steht drauf, Restspannung von xx,xx
      kann man messen.
      Schon seltsam das die nach 2 Jahren leer sein soll, eigentlich halten die 10 Jahre.
      Aber bei dem Billigplunder den die da verbaut haben sind das bestimmt Gebrauchte.

      Bernd Q schrieb:

      der kennt sich mit den Innereien des H bestens aus
      Habe aber keinen hier zum nachsehen.
      Grüße vom Lande