Gedanken zum Datenvolumen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gedanken zum Datenvolumen

      Zu Beginn eines neuen Jahres überlegt man sich ja mal abgesehen von den guten Vorsätzen noch so einige andere Dinge.
      So überlege ich mir gerade: Was mache ich eigentlich mit meinem Foto- und Videomaterial welches sich im laufe der letzten drei Kopterjahre angesammelt hat?
      Für auf YT veröffentlichte Videos wurden ca. 50% verwendet und das gesamte Rohmaterial liegt seit Stunde Null als zweifache Sicherung auf externen Festplatten.
      (Einzige Ausnahme ist ein Wintervideo welches vor der Sicherung gemeinsam mit einer Festplatte abgeraucht ist) :evil:

      Wie macht ihr das, sammelt ihr all euer Rohmaterial oder haut ihr es nach YT durch den Datenschredder?
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger ;)
      Man muss sich die Menschen aussuchen
      die einem auf die Nerven gehen dürfen.
    • Ich pers. bin da ein Messi, und sammel alles.
      Mittlerweile auch Festplatten :D

      Ok, die Plattensammlung brauche ich eh, da ich ja verpflichtet bin im Gewerbe meine Daten entsprechend lange Zeit zu Speichern.
      Filmchen aus dem Kopter behalte ich meistens (nicht immer) und Material für YT Filme lösche ich ich der Regel wenn der Film fertig ist.
      Das aber dann auch erst nach etwa 1 Jahr.
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!
    • Da hier "passend" zur sowieso fälligen Neujahrsentrümpelung auch noch eine Festplatte erste Zicken machte (noch nicht ausgefallen aber seit soundsoviel Jahren die erste aus meinem eigenen Bestand, die trotz guter Behandlung konstant von Crystaldisk bemeckert wird), hab´ ich auch da etwas aufgeräumt.

      ~500 Gig an ungenutztem "Cam einfach mitlaufenlassen"-Video-Rohmaterial, und auch jede Menge Serienbilder für 3D, wurden geschreddert.
      Mit Ausnahme einiger Aufnahmen, die damals problemfrei waren aber heute an ein und derselben Stelle nicht mehr so gemacht werden dürften.

      BTW, der Vogel ist jetzt doch dageblieben, bei DEN Gebrauchtpreisen. Ein einziger Flug für nen Immofritzen bringt das ja fast schon..
      Rechtschreibfehler sind künstlerische Freiheiten des Autors ,gefundene Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.Und Derjenige der meine Rechtschreibfehler findet,hat auch meinen Text gelesen !!!