Angepinnt Das ist ja mal sinvoll ...neuer DJI Smart-Controler ist da!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Und wie immer ein sehr geiles Video von Jogi:

      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!
    • Warum habe ich einen DJI Mavic?
      Er ist klein, praktisch, kompakt und ein Schmartfon habe ich eh immer dabei.
      Für die schnelle Aufnahme und als immer dabei Kopter einfach ideal.

      Diesen Vorteil gebe ich mit der Anschaffung des Smart Controllers weitestgehend auf.
      Für mein Tab Mini 2 habe ich eine Lösung für die Tasche gefunden, für den Smart Controller gäbe es keinen Platz mehr.

      Für mich hat sich die Angelegenheit eh erledigt denn für meinen Mavic 1 ist das Teil ja eh nicht geeignet. :P
      Ich für meinen Teil liebäugele da eher mit einem CrystalSky. Wenn ich ihn brauche nehmen ich ihn mit und sonst reicht die Bimmelbüchse oder das Tab.

      Also wer seinen CrystalSky durch den Smart Controller ersetzt und ersteren nicht mehr braucht: Bitte mit Preisvorstellung bei mir melden. wink1;.
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Man muss sich die Menschen aussuchen
      die einem auf die Nerven gehen dürfen.
    • Bernd Q schrieb:

      Warum habe ich einen DJI Mavic?
      Er ist klein, praktisch, kompakt und ein Schmartfon habe ich eh immer dabei.
      Für die schnelle Aufnahme und als immer dabei Kopter einfach ideal.
      Da ist denn schon der Unterschied.
      Dem Einem klingelt ununterbrochen die Motifklingel und benötigt (schnell mal eben) einen fliegenden Fotoapparat. Der Andere "geht Fliegen" und macht auch mal Fotos dabei (gut sollten sie trotzdem sein), dabei stört ein größeres Packmass nicht.
      Gruß
      Wolfgang

      "Alle Weisheit lässt sich in zwei Worten ausdrücken: Warten und hoffen" Alexander Dumas

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von n.-perry ()

    • Bernd Q schrieb:

      Er ist klein, praktisch, kompakt und ein Schmartfon habe ich eh immer dabei.
      Für die schnelle Aufnahme und als immer dabei Kopter einfach ideal.
      Der Smart Controller macht den Mavic nun nicht wirklich größer und schwerer. Ich habe zwei CrystalSky, glaub mir, die wiegen auch was und schweben nicht einfach so nebenher. Dazu kommt erst das verbinden von Funke und Bildschirm. In der Vergangenheit hatter wir auch relativ oft Probleme mit den USB Kabeln. Ich weiß vom Phantom 4+ das Du nur einen Bruchteil der Zeit brauchst bis alles bereit ist. Das Handy ist die schlechteste aller Lösungen. Die Belichtung kann man nur schätzen und die Farben auch. Von der Helligkeit mal ganz zu schweigen. Wenn Dir allerdings die Qualität Deiner Fotos relativ schnuppe ist, kannst Du natürlich auch ein Handy nehmen. Jeder so wie er mag.
    • Ich glaube auch das vorteilhafter ist einen SmartControler zu haben als einen extra Monitor. ich finde den Sender immernoch sehr handlich und eben compact.
      Ok, Bernd hat keine Wahl beim Mavic1, evtl schreibst Du @Bernd Q mal Michibit 256 an, könnt mir SEHR gut Vorstellen das Er tauschen will, und seinen Monitor abgibt. :)
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!
    • Bilderpower schrieb:

      EOS schrieb:

      evtl schreibst Du @Bernd Q mal Michibit 256 an, könnt mir SEHR gut Vorstellen das Er tauschen will, und seinen Monitor abgibt
      Oje, Du glaubst an Geister.....
      Die Geister an die er glaubt gibt es wirklich :whistling: bestecool

      Ps: du schreibst ja gar nichts mehr über mich ... ;( ... habe ich bei dir so verkackt mein „ Bester „ :D
      Gruß Lutz
    • Bilderpower schrieb:

      Der Smart Controller macht den Mavic nun nicht wirklich größer und schwerer. Ich habe zwei CrystalSky, glaub mir, die wiegen auch was und schweben nicht einfach so nebenher. Dazu kommt erst das verbinden von Funke und Bildschirm. In der Vergangenheit hatter wir auch relativ oft Probleme mit den USB Kabeln. Ich weiß vom Phantom 4+ das Du nur einen Bruchteil der Zeit brauchst bis alles bereit ist. Das Handy ist die schlechteste aller Lösungen. Die Belichtung kann man nur schätzen und die Farben auch. Von der Helligkeit mal ganz zu schweigen. Wenn Dir allerdings die Qualität Deiner Fotos relativ schnuppe ist, kannst Du natürlich auch ein Handy nehmen. Jeder so wie er mag.

      Ich glaube ich muss meinen Beitrag wohl etwas näher erklären.
      Natürlich macht der Smart Controller Sinn, so man ihn denn braucht aber ich unterscheide eben nach Gegebenheiten.

      Beispiel 1:
      Wenn ich einfach ohne eine bestimmte Sache vor Augen zuhaben durch die Gegend laufe reise ich natürlich mit leichtem Gepäck.
      Mavic, Akkus, Funke und Bimmelbüchse/Tablet. Das alles passt in die DJI Tasche, belastet mich nicht viel und gut is.

      Beispiel 2:
      Wenn ich gezielt Dinge/Objekte filmen will, bin ich
      - vorbereitet
      - nehme großes Besteck mit (Mavic, Akkus, Tablet/CrystalSky/Smart Controller?, Stativ, Knipse, Videokamera ...)
      - fahre mit meinem PKW möglichst nah an das Objekt heran (kurze Weg)

      Würde für mich bedeuten:
      Wenn ich mir jetzt einen neuen Mavic kaufen würde, würde ich mich wahrscheinlich gegen den Smart Controller entscheiden denn damit ist meine Vorgehensweise aus Beispiel 1 nicht mehr möglich. Um nun auch für Beispiel 2 gut gerüstet zu sein ist der CrystalSky der bessere Weg denn im Grunde genommen ist im Smart Controllerein CrystalSky verbaut.

      Wenn ich natürlich viele viele Euro übrig habe, würde ich mir wohl beides leisten. ;)
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Man muss sich die Menschen aussuchen
      die einem auf die Nerven gehen dürfen.
    • Übrigens wird es bald noch ein Umhängesystem von DJI für den SamrtControler geben.
      Wie das genaus aussieht kann ich nicht sagen, aber dafür sind auch die 2 Gewindebuchsen (und der USB Anschluß ?) unter dem Controler.

      Auf Nachfrage von mir hat sich Jogi (Admin Drohnenforum.de) um Klärung geümmert und mir die Info gegeben.
      Dafür DANKE, tolle und friedliches Beisammensein unter Foren ist seit Jahren hier wunderbar möglich. :thumbup: :thumbup:

      So und bevor nun wieder denkt was Er nicht soll....
      Das steht auch jetzt öffentlich unter dem klasse Video von Jürgen wink1;.
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!
    • Bernd Q schrieb:

      Bilderpower schrieb:

      Der Smart Controller macht den Mavic nun nicht wirklich größer und schwerer. Ich habe zwei CrystalSky, glaub mir, die wiegen auch was und schweben nicht einfach so nebenher. Dazu kommt erst das verbinden von Funke und Bildschirm. In der Vergangenheit hatter wir auch relativ oft Probleme mit den USB Kabeln. Ich weiß vom Phantom 4+ das Du nur einen Bruchteil der Zeit brauchst bis alles bereit ist. Das Handy ist die schlechteste aller Lösungen. Die Belichtung kann man nur schätzen und die Farben auch. Von der Helligkeit mal ganz zu schweigen. Wenn Dir allerdings die Qualität Deiner Fotos relativ schnuppe ist, kannst Du natürlich auch ein Handy nehmen. Jeder so wie er mag.
      Ich glaube ich muss meinen Beitrag wohl etwas näher erklären.
      Natürlich macht der Smart Controller Sinn, so man ihn denn braucht aber ich unterscheide eben nach Gegebenheiten.

      Beispiel 1:
      Wenn ich einfach ohne eine bestimmte Sache vor Augen zuhaben durch die Gegend laufe reise ich natürlich mit leichtem Gepäck.
      Mavic, Akkus, Funke und Bimmelbüchse/Tablet. Das alles passt in die DJI Tasche, belastet mich nicht viel und gut is.

      Beispiel 2:
      Wenn ich gezielt Dinge/Objekte filmen will, bin ich
      - vorbereitet
      - nehme großes Besteck mit (Mavic, Akkus, Tablet/CrystalSky/Smart Controller?, Stativ, Knipse, Videokamera ...)
      - fahre mit meinem PKW möglichst nah an das Objekt heran (kurze Weg)

      Würde für mich bedeuten:
      Wenn ich mir jetzt einen neuen Mavic kaufen würde, würde ich mich wahrscheinlich gegen den Smart Controller entscheiden denn damit ist meine Vorgehensweise aus Beispiel 1 nicht mehr möglich. Um nun auch für Beispiel 2 gut gerüstet zu sein ist der CrystalSky der bessere Weg denn im Grunde genommen ist im Smart Controllerein CrystalSky verbaut.

      Wenn ich natürlich viele viele Euro übrig habe, würde ich mir wohl beides leisten. ;)
      Lieber Bernie, ich verstehe ja was Du meinst, ist aber trotzdem nicht ganz richtig. Schon wenn Du nur ein Tablet mitnimmst bist Du schon größer und schwerer als mit dem Smart Controller. Von einem Crystal Sky Monitor gar nicht zu reden. Die Nachteile mit einem Handy sind je nach Lichtverhältnissen immens. Ich nehme am liebsten den 4pro plus genau aus diesen Gründen. Koffer auf, die beiden Mopeds raus und schon gehts los. Wie schon geschrieben hatten wir auch mehrfach Ärger mit den USB Kabeln. Glau mir, ich nehme bestimmt nicht die billigsten. Diese Kombination ist halt einfach streßfrei und schnell. Es wird bestimmt auch bald eine passende Tasche dafür geben. Das Du mit einem Mavic 1 dir keinen holst........ bestecool Und klar, muss auch die Kohle passen. Ohne Arme keine Kekse. Du kannst Dich bestimmt mal in der nächsten Zeit (sollte wärmer sein) von den Vorteilen überzeugen. Komm hier vorbei, gibt lecker Eis und danach an den Ruhrwiesen ein paar Starts.
    • DHL Logistig Center, jetzt dauerts noch ca. max 2-3 Tage..so wars immer bei mir.
      :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

      (ok, ein wenig NEID gebe ich gerne hier zu... :( )
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!