Surface Studio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Naja, Monitore mit Spiegel/glossy Panels jeglicher Art waren für mich im stationären Bereich halt immer schon ein absoluter Nichtkaufgrund.
      Bei Mobilgeräten, mit Touch sowieso, ist das etwas anders, da ist ein halbwegs dauerhaft, also auch nach einigen Putz-Zyklen, mattes Display, bei dem die Mattierung nicht zu massiver Beeinträchtigung der Ablesbarkeit im Hellen führt, offenbar nicht zu konkurrenzfähigen Preisen machbar.
      Aber stationär möchte ich auf dem Monitor vor allem das anzuzeigende Bild sehen, grad auch in den dunklen Bereichen, und nicht ein permanentes Live-Selfie mit Akzenten von Fenster und Deckenlampe.

      Noch dazu schritt grad in den letzten Jahren beim Bildschirm die Entwicklung rasant voran.
      Galt noch in den späten Nullerjahren ein 1280x1024-19-Zöller, gar mit IPS oder gar VA Panel, für den 08/15 Officebereich und auch sonst so ziemlich alles außerhalb von CAD- oder Video-Studios schon als "Overkill", so braucht man heutzutage unterhalb von 24 Zoll und mindestens Full HD selbst einem Gelegenheitssurfer schon gar nichts mehr anzubieten, 28/4k ist das neue 19/SXGA, und 32 Zoll schon im Hobbyvideo- und gehobenen Office-Bereich keine Seltenheit mehr.

      Sicher, kann man alles nachträglich auch an (viele) Geräte mit integriertem Bildschirm dranhängen, und selbigen oft sogar noch als Zweitdisplay weiter nutzen, aber nicht jeder hat dafür den Platz.

      Was die Zuverlässigkeit angeht, diverse hier "kritische" Anwendungen (u.a. eine komplette Office-Umgebung mit der kompletten Dokumentenverwaltung, Faktura, Buchhaltung, und -zig umfangreichen Anpassungen) betreibe ich eh in einer VM, die samt komplettem Datenbestand mit enger Taktung extern gesichert und die Sicherung zusätzlich regelmäßig "offsite" repliziert wird.
      Selbst für den Fall eines Totalverlustes des Rechners wäre innerhalb kürzester Zeit ein Ersatzgerät in Betrieb genommen und die VM aus dem Backup da draufgepackt und am Laufen, OHNE erst irgendwas (außer halt VMware, und das ist ein 2-Minuten-fire&forget Setup) ruminstallieren zu müssen.
      Rechtschreibfehler sind künstlerische Freiheiten des Autors ,gefundene Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.Und Derjenige der meine Rechtschreibfehler findet,hat auch meinen Text gelesen !!!
    • Bilderpower schrieb:

      Die sind auf spielen optimiert und das brauche ich nicht.
      Sehe ich anders, extrem schnelle Bildbearbeitung, die wollen bei ihrem EGO-Müll die Kugel sehen BEVOR sie kommt.

      Aber dann vielleicht dieses hier:

      pixelcomputer.de/produkte/pixelstation-pro/

      store.hp.com/GermanyStore/Merc…b-hp-desktop-workstations
      Grüße vom Lande
    • Landei schrieb:

      Bilderpower schrieb:

      Die sind auf spielen optimiert und das brauche ich nicht.
      Sehe ich anders, extrem schnelle Bildbearbeitung, die wollen bei ihrem EGO-Müll die Kugel sehen BEVOR sie kommt.
      Aber dann vielleicht dieses hier:

      pixelcomputer.de/produkte/pixelstation-pro/

      store.hp.com/GermanyStore/Merc…b-hp-desktop-workstations
      Die schau ich mir mal in Ruhe an. Ich gebe aber zu bedenken: Die Verarbeitungsgschwindigkeit hat sich bei Fotos seit über 10 Jahren nicht mehr erhöht. Den Unterschied von ner tausendstel zur zehntausentstel beim unscharf maskieren nehme ich in meinem Alter nicht mehr wahr. Also kann ich den augenmerk auch auf andere Features richten. Ich brauche den Rechner NUR für Fotos. Sonst nix.
    • Nichtraucher schrieb:

      Selbst für den Fall eines Totalverlustes des Rechners wäre innerhalb kürzester Zeit ein Ersatzgerät in Betrieb genommen
      Ich komme um 19.45 vom Handball und muss 20.15 beim Eishockey sein. Vorher müssen 8-10 Handballfotos bei der WAZ sein. Fahrzeit: 12 Minuten. Da kannst Du keinerlei Störung gebrauchen. Ich glaube ich bleib bei meinem alten Mac Pro und verzichte auf die Sony + Dateien. Der rest geht ja noch. Und: läuft seit 6 Jahren ohne Störung. Eure Einwände sind ja richtig, nur glaube ich nicht das sie auf mich zutreffen da ich ja nur ein ganz spezielles Einsatzgebiet habe.
    • Klar, solange die Maschine störungsfrei läuft ist es ja gut.
      Aber falls doch mal was ist, und da habe ich in nunmehr gut 28 Jahren "an der Front" alle möglichen Varianten erleben "dürfen", ist es schon immens praktisch, nicht erst die komplette Installation von Adam&Eva an zusammenwursteln zu müssen. VMware auf den "Neuen" drauf, letztes Backup unzippen und weitermachen...
      Rechtschreibfehler sind künstlerische Freiheiten des Autors ,gefundene Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.Und Derjenige der meine Rechtschreibfehler findet,hat auch meinen Text gelesen !!!
    • Wie man´s macht macht man´s falsch. Da ich mir gestern noch den neuen Epson Beamer gekauft habe, warte ich besser noch ein bissl. Vielleicht hab ich ja bis dahin noch die Möglichkeit mir noch ein paar Sachen anzusehen. Die Pixelcomputer von Landei machen auch einen guten Eindruck.
    • Nichtraucher schrieb:

      Dann schon lieber einen richtig guten Monitor
      Lieber Nichtraucher, ich habe den Surface jetzt gute 2 Monate in Betrieb und bin restlos begeistert. Schlägt den neben mir stehenden Imac (auch 5K) um Längen. Der Bildschirm ist das beste was ich bisher gesehen habe. Auch der teure 4K Bildschirm an meinem "normalen" PC kommt nicht annähernd an den 5K Schirm des Surface ran. Arbeitsgeschwindikeit mit Photoshop: schnell, schneller, am schnellsten. Und das mit Sony A7R Mark 3 Dateien 42MP. Ich bin rundum zufrieden und froh NICHT auf einige Meinungen hier gehört zu haben. Und: die Neigung des Schirms kann immer Problemlos meinen Rückenschmerzen angepasst werden :P :P :P :P :P :P
    • Bilderpower schrieb:

      NICHT auf einige Meinungen hier gehört zu haben
      Ich glaube es hat keiner hier die Technik ansich bemängelt, sondern nur den Preis für DIESE Technik.
      Das ist ein Unterschied Michael.

      Jedenfalls wird bald mal wieder ein Besuch in Essen nötig sein, ganz klar!! bier1;-)
      Freu mich drauf... :thumbup: :thumbup: :) :)
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!