Service und Kulanz von Yuneec

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Au ha, da wird ja ein sehr altes Problem wieder aufgefrischt. War in der Vergangenheit nicht Besserung angekündigt worden?
      Mittlerweile sollte doch wirklich jedem Boss klar sein, dass es auch bei Koptern das Winterreifensyndrom gibt.
      Winterreifensyndrom = Es wird Winter und plötzlich wollen alle auf ihre Winterreifen wechseln bzw. Winterreifen kaufen.
      Koptersyndrom = Wetter wird besser bedeutet erhöhtes Kopterflugaufkommen, viele neue Piloten und viel fällt vom Himmel (warum sei mal dahingestellt)

      Aber na ja, so ist das nun einmal denn plötzlich und unerwartet wurde es Frühling (bei Yunecc KK). lach212
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Man muss sich die Menschen aussuchen
      die einem auf die Nerven gehen dürfen.
    • Mogwai schrieb:

      Habe mich mal registriert weil die Facebook Anmeldung nicht mehr ging (bin manchmal bequem ).

      Ja das mit der Facebook Anmeldung scheint wohl etwas problematisch zu sein und der neue Admin etwas überlastet.
      Ist aber auch kein Wunder wenn man so lange Videos macht. ;)
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Man muss sich die Menschen aussuchen
      die einem auf die Nerven gehen dürfen.
    • Keine Ahnung was das immer soll, diese Hetze und das Bashing gegen Yuneec.....unglaublich.
      Sind doch alles Piloten schuld, scheint alles eine DJI-Fangemeinde zu sein.......ztztztztztzt X(





















      extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach extremlach
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Ständig zwingt man mich Dinge zu tun, wozu ich eigentlich gar nicht geeignet bin. Zb. .... nett zu dummen Menschen zu sein.
    • Ja, da bin ich ganz deiner Meinung, was soll diese allgemeine Belustigung über den Yuneec TH 480?
      Also der was meiner ist, ist absolut zuverlässig. Bis so auf, na sagen wir mal Kleinigkeiten.







      Was soll man noch einmal rufen?







      >>Gefahr!!<<
      Gruß
      Wolfgang

      "Alle Weisheit lässt sich in zwei Worten ausdrücken: Warten und hoffen" Alexander Dumas
    • Kann ja gut sein das wir bald offiziell beschreiben dürfen was Yuneec so an "Qualität" in sich trägt (durch Gutachter auslachen1 festgestellt!!) :D ;)
      Keine Ahnung ob sich Kopter.eu / Yuneec damit ein Gefallen getan hat. :D wink1;.
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Ständig zwingt man mich Dinge zu tun, wozu ich eigentlich gar nicht geeignet bin. Zb. .... nett zu dummen Menschen zu sein.
    • Im Westen nicht neues oder wie?
      Da bemängelt ein User die Servicezeiten von Yuneec KK (leider ein altbekanntes Übel) und was passiert?
      Ein Yuneecman bemängelt, dass sich der User wohl nicht mit der Thematik "Zu Testzwecken Beschleunigen ohne Propeller" beschäftigt hat.
      Und User Perfi applaudiert.
      Auha, es mag zwar sein, dass der User diesen Tatbestand überlesen hat aber was bitte hat das mit der bemängelten Servicezeit zu tun?
      An dieser Stelle herrscht dann das bekannte schweigen im Wald.

      Und dann gibt es auch noch den Tipp doch außerhalb der Mähd zu fliegen um in der Übung zu bleiben.
      Sicherlich ein gutgemeinter Rat, nur geht man hier wohl davon aus, dass der User außer den 16 Drohnen Typ H520 mit WB-Kamera keine weiteren Kopter besitzt und außerhalb der Mähd Kopterentzug betreibt. Na ja, Glaskugel ick hör dir trapsen. ;)

      Irgendwie gut, dass ich dort keinen Account mehr habe denn ich könnte einmal mehr meine Klappe bzw. meine Schreibfinger nicht im Zaum halten.
      Und das hätte sicher wieder eine PN Privataudienz bei Lord Helmchen nach sich gezogen. :)

      Also: Im Western nichts neues.
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Man muss sich die Menschen aussuchen
      die einem auf die Nerven gehen dürfen.
    • Landei schrieb:

      ahja, und bei mir kommen morgens zwei mit ohne Krempe am Hut und ziehen mir mit der Kneifzange die Hosen hoch.......
      Nicht jeder ist zwangsläufig ein Baron Münchhausen no:-)

      Edit sagt: Lesen lohnt sich wieder denn jetzt ist man schon fast bei Fahrlässigkeit.
      Wirklich eine tolle Hilfe die dem User da widerfährt. :cursing:
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Man muss sich die Menschen aussuchen
      die einem auf die Nerven gehen dürfen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bernd Q ()

    • Eigentlich kann man ihm ja nicht helfen, grundsätzlich das falsche Material.
      Nach 2 Jahren Pleiten Pech und Pannen kauft man keinen 520 mit dieser günstigen Wärmebildkamera.
      Es ist wie überall. wer billig kauft kauft zweimal, im Vergleich, 520 ist billig aber nicht günstig,
      gutes Material geht dann mal mit brauchbarer Wärmebildkamera in die 20000€.
      Ob diese generell für diesen Einsatzzweck geeignet ist, egal wie teuer, bei Sonnenschein dürfte die Wiese
      insgesammt Körpertemperatur haben, nachts mäht keiner.
      Das man "Kitzrettung" mit Coptern machen kann, ist zur Zeit ein Hype, ist modern, ist chic, ist ÖKO,
      da müssen andere bessere Verfahren her.
      Nebenbei, hat man ein supergeiles Spielzeug, mehr ist es aber auch nicht.

      gutenberg.spiegel.de/buch/fabeln-5264/10
      Grüße vom Lande
    • rc-drohnen-forum.de/thread/162…c/?postID=70627#post70627

      Es ist doch immer wieder schön bei den Nachbarn vorbei zuschauen.
      Da wird etwas geschrieben ohne das diejenigen die Hintergründe kennen. Wir hier haben alle negative Erfahrungen mit dem Yuneec-Fliegern und dem Service, speziell mit dem TH 480 gemacht. Und sobald auf diese Fehler hingewiesen wurde (sei es auf KK oder dessen Material), oder auch nur ein Beitrag in dieser Richtung geschrieben wurde, wurde sich lauthals beschwert.

      Ich zum Beispiel wurde aus dem RC-Drohnen-Forum herauskomplementiert, weil ich einen Beitrag gepostet hatte dem techkopter und Steini nicht gefielen. Mir sogar Unruhestiftung und Initiierung einer Anheizung zu einer Absturz-Arie unterstellten. Mein Post wurde gelöscht und ich bekam Mecker vom Meister.

      Aber ihr "Über-den-Zaun-Schauer", lest selber!

      (2017)

      "Hier mein Bericht:
      Leichte, aber nicht auffällige Landeprobleme hatte ich mit dem Kopter vorher schon, aber nur sporadisch. Immer kurz vor dem Aufsetzten wurde die Steuerung etwas ungenau. Ich hatte das allerdings auf Wind und dem Bodeneffekt geschoben.
      Bis letzten Donnerstag, bestes Flugwetter, da hatte ich dann wirklich große Probleme, den Kopter zielgenau auf das Pad zu bekommen. Ab einer Höhe von ca. 3 Metern fing der Kopter im Sinkflug (nur noch senkrecht) ein starkes, fast unkontrollierbares Driften an.
      Damit war mir eigentlich klar, dass ich mit dem TH, so nicht zum Kopter-Treffen gehen konnte (das Treffen war bei uns im Nachbarort).
      Samstag war ich dann ohne Kopter zum Treffen gefahren. Beim Zuschauen hat es mir dann doch “in den Fingern gejuckt” und habe mir vorgenommen, morgen am Sonntag, den TH neu zu kalibrieren und wenn der Testflug ohne Probleme verläuft, den Kopter mitzunehmen. Der Testflug bei uns im Garten verlief reibungslos, etwas hoovern, hoch bis zur Regenrinne dann präzise zwischen den Bäumen durch, alles bestens. Das ganze hatte 8 Minuten gedauert ohne irgendein Anzeichen von Abweichungen!
      Und jetzt kommt es, Mc Murphy schläft nie!
      Auf dem Treffen flog der TH wie er sollte, bis der Moment der Landung kam. Der gedachte Landeplatz lag von uns so ca. 4-5 Meter entfernt. Im Sinken verwandelte sich der Kopter auf den letzten Metern in eine unangenehme Furie und fing das unkontrollierte Driften an, so wie eine Kugel auf einer konvexgeformte Fläche. Ich musste den TH wieder hoch ziehen um Höhe zu gewinnen, weil er sich immer noch nicht beherrschen ließ und dabei wäre er beinahe den “Zuschauern” an den Kopf geflogen. Ganz schlimm! Im zweiten Landeversuch brach der Kopter wieder aus, nur dieses Mal zum Glück in eine anderen Richtung, wo die Fläche frei war und ich ihn landen konnte.

      Gruß
      Perry"

      Wir sind bei euch rausgestänkert worden! Weil zu der Zeil im "RC" der TH wie ein Goldenes Kalb angebetet wurde, nach dem Motto :"Was nicht sein darf, darf nicht sein".
      Gruß
      Wolfgang

      "Alle Weisheit lässt sich in zwei Worten ausdrücken: Warten und hoffen" Alexander Dumas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von n.-perry ()