wer hat erfahrung mit le-idea 7 quadrokopter?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wer hat erfahrung mit le-idea 7 quadrokopter?

      hallo community!
      bin neu hier - unf nicht nur hier, sondern generell als drohnen-benutzer. es ist ein absolut neues hobby von mir und ich habe, kann man sagen, noch gar keine erfahrung, so kann es vorkommen, dass ich in den augen "alter hasen" vllt. dumme fragen stelle (ihr dürft auch gerne lachen :D )
      für den einstieg ins neue hobby nutze ich einen le-idea 7 quadrokopter. die steuerung mit der handy app funktioniert einigermaßen. allerdings hat die kopplung mit der fernbedienung nicht wirklich geklappt. dass man die fernbedienung zusammen mit dem handy benutzt, habe ich auch erst über youtube erfahren (bspw. kanäle wie quadrocopter 101 oder skypilot), stand nicht in der bedienungsanleitung. wegen fehlender kopplung mit der fernbedienung steuere ich das ding jedoch nur via handy-app. der erste start/flug klappt meist ok, aber nch dem zweiten take-off driftet die drohne selbständig vom startort weg, und der "follow me" modus bzw. auch der return-befehl scheint nicht zu funktionieren. der joystick-modus funktioniert eher mäßig (weiß nicht genau, was ich falsch mache - oder ist es der wind?) irgendwas mache ich anscheinend nicht ganz richtig. naja, die bediensungsanleitung ist auch in ein suboptimales deutsch übersetzt, und mein englisch ist leider auch nicht so gut. aber ok, man sollte die "schuld" nicht nur bei den anderen suchen... xD
      wer hat erfahrung mit dieser drohne. wo genau könnte mein fehler liegen? gestaltet sich die steuerung via fernbedienung einfacher als per handy-app?
      schon mal vielen dank im voraus für antworten ubd tipps (ja, ich sollte vllt auch englisch lernen...).
      vg!
      "der schreibtisch ist der einzige ort, an dem ich ein kleines bisschen fliegen kann." (jurek becker) naja, stimmt nicht ganz. auch das tempelhofer feld ist so ein ort... rcflug
    • Hallo testflug,

      erst einmal: Herzlich Willkommen hier im Forum.

      Und nun: Ich musste erst einmal Tante google bemühen um mir ein Bild von deinem Kopter zu machen.
      Wirklich helfen kann ich dir leider nicht und darum nur mal einige Dinge. Hier handelt es sich um einen Kopter aus dem Segment Preiswert. Das ist jetzt bitte nicht böse gemeint sondern ich möchte damit ausdrücken, dass du keine Wundermaschine erwarten darfst. Mit Koptern aus dem Hause DJI, Yuneec, Parrot .... hat dein Kopter wenig gemeinsam aber als Einstieg in die Droge Drohne sind solche Dinge sehr gut geeignet.

      Gefunden habe ich diesen Link vielleicht hilft er dir ja. Ich drück dir mal die Daumen und halt uns mal bitte auf dem aktuellen Sachstand.
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Man muss sich die Menschen aussuchen
      die einem auf die Nerven gehen dürfen.
    • Von mir auch ein herzliches Hallo!

      Dein Kopter-Modell ist in der Forenwelt nicht so recht vertreten. Hab auch mal bei den Nachbarn geschaut.
      So wie Bernd schon geschrieben hat, solltest du nicht allzuviel in der Preisklasse erwarten, sonst hätte wir wohl schon alle so einen. Es wird in dieser mit vielen Sachen geworben, die sich hinterher als nicht funktionierend herausstellen. Das ist leider keine Seltenheit.

      Ich werde mal meine Daumen mitdrücken, dass du jemand findest der dir helfen kann.
      Gruß
      Wolfgang

      "Alle Weisheit lässt sich in zwei Worten ausdrücken: Warten und hoffen" Alexander Dumas
    • hallo , grüße euch!
      und herzlichen dank für eure schnellen antworten
      @Bernd Q ich nehme das überhaupt nicht persönlich ^^ dachte eben auch, mit einem preiswerten gerät einzusteigen und allererste erfhrungen zu sammeln, bevor es schritt für schritt in die "profi-lounge" geht. aber ihr habt beide recht, dass ich da nicht allzu viel erwarten sollte. probieren geht halt über studieren. ;) tatsächlich schient dieser kopter auch eher im englischen sprachraum vertreten zu sein (wie z.b. youtube nahelegt). danke auch für den link. den kannte ich zwar schon (die gleiche anleitung wie in der original-verpackung), war trozdem gut, da nochmal reinzuschauen. denn unten in den kommentaren scheint es einige auch deutschsprachige leute zu geben, die auch diesen kopter haben. habe da meine fragen gepostet und mal sehen...
      ansonsten hat es heute mit der fernbedienung shcon mal besser geklappt, wenn auch noch nicht zu 100%. immerhin konnte ich das teil einschalten und damit die drohne erfolgreich kalibireren, wie in der anleitung beschrieben. der fehler war so simpel wie peinlich: die batterien waren für den allerwertesten... depp was mich aber auch gewundert hat, denn die waren unbenutzt direkt aus der packung. mit einer anderen, neuen packung batterien hat es dann geklappt, die fernbedienung zu starten und den kopter zu kalibireren. allerdings hat die flugsteuerung per joystick dann nifht mehr funktioniert, und ich musste es, wie bisher, per handy machen. auch dies schien diesmal besser geklappt zu haben. wenn auch im üblichen muster: erster flug top, zweiter etwas eigen. beim zweiten mal funktionierte bspw. "follow me" und "return" eher suboptimal, und ich msuste in den joystick-modus wechselb und manuell steuern. schien mir trotzdem, diese manuelle steuerung heute auch besser hinbekommen zu haben als bisher. könnte evtl. an der erfolgreichen kalibierung leigen, oder an der windstille. oder ich habe doch mehr übung. oder doch alles zusammen... :D
      zwar hatte ich bei fast jedme testflug gefilmt/fotografiert, aber heute sind mir erste bilder gelungen, die sich vllt sehen lassen (natürlich im vgl. zu den ketzten bildern und nicht zu profis...). vllt bin ich gleich so mutig und lade sie hoch. würde vllt auch das video hochladen (das mit dem sonnenuntergang), sind aber leider leute im bild, müsste ich aufwändig unkenntlich machen. vllt nehme ich mir am we die zeit...
      werde mich auch mal hier durchklicken und mir aus neugier euren "fuhrpark" anschauen, womit ihr so fleigt...
      vg!
      "der schreibtisch ist der einzige ort, an dem ich ein kleines bisschen fliegen kann." (jurek becker) naja, stimmt nicht ganz. auch das tempelhofer feld ist so ein ort... rcflug