Wer schon immer mal eine Leica Kamera haben wollte....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hast Du überhaupt mal einen Mavic 2 längere Zeit geflogen und viele Bilder gemacht???

      Wechselkamera, nur weil es eine Hasselblad ist??
      (Hasselblad ist ja auch bekannt für die Wechselkameras :D mh :?: )
      So wie bei Yuneec, wo man zu jeder neuen Kamera einen neuen Kopter dazu kaufen muß. Was dann eher einem Kopterwechsel, statt Kamerawechsel entspricht.
      Oder meinst Du die fehlenden 60 Millionen Pixel Auflösung, und/oder die Fotoqualitäten der H6D-400c MS mit 100 Megapixel CMOS-Sensor :?:

      Anders kann ich Deine Aussagen nicht bewerten, denn die Bildqualitäten des Mavic Pro sind sehr gut für seine Größe, und darauf kommt es an.
      Ob da nun Hasselblad oder leica oder Canon drauf steht ist doch eigentlich völlig egal. Keiner erwartet eine Wundertüte aus so kleinen Kameras, und kann sowas wie eine "Hasselblad.Originalkamera-Qualität" wohl auch nicht erwarten können..logisch.

      Insofern ist das wohl eher Deine subjektive "Erwartung" welche wohl ein wenig zu hoch einzuordnen ist ;)
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Ständig zwingt man mich Dinge zu tun, wozu ich eigentlich gar nicht geeignet bin. Zb. .... nett zu dummen Menschen zu sein.
    • EOS schrieb:

      Insofern ist das wohl eher Deine subjektive "Erwartung" welche wohl ein wenig zu hoch einzuordnen ist ;)
      Sorry, aber eine einzige Kamera in 4 Jahren Beteiligung und Technologiepartnerschaft ist ein Witz. Aber offenbar kommt demnächst eine Mavic 3 Pro. Zitat aus deinem Posting:

      "Anscheinend wird es eine brandneue Hasselblad L1D-20c-Kamera mit der größeren Blende 1: 2,0 und einer verbesserten Bildqualität geben.
      In der Zwischenzeit bemerkte DroneDJ, dass ein Insider ihnen sagte, dass die Kamera von Mavic 3 keine der auf dem DJI Mavic 2 Pro aufgetretenen „Raw Sub-Sampling“ -Probleme aufweist."

      Raw Sub-Sampling Probleme wird die Leica-Kamera des H3 hoffentlich nicht aufweisen.
      Yuneec Q500 4k, Yuneec Mantis Q
    • Orbiter1 schrieb:

      Sorry, aber eine einzige Kamera in 4 Jahren Beteiligung und Technologiepartnerschaft ist ein Witz.
      :?: :?: :?:
      Also keiner weis doch wieviel Technologie von Hasselbald schon im Mavic 1 oder anderen Kameras gesteckt hat!!
      Zur Erinnerung:
      Der Mavic ist nicht nicht der einzigste und/oder das Hauptprodukt von DJI wink1;. ;)

      Wenn wir mal beim Mavic bleiben, warum sollte hier DJI jedes Jahr einen neuen bringen, wenn das System doch einwandfrei funktioniert und sich verkauft "wie geschnitten Brot" ??
      Selbst ein mögl. Mavic 3 wird eher entwickelt um neues zusätzlich einzubauen, um zb. neuen Regeln gerecht zu werden (ADS-B Empfänger). Da natürlich auch die Kameratechnik sich laufend verbessert, wird auch das direkt berücksichtigt und fertig. Ich sehe das eher dann als ein "Upgrade" an als ein neuer Kopter.
      Andere Kopterherteller stehen hier auf auf Stand 2015-2017 und denken nicht mal an sowas oder nutzen Technologien welche bei DJI schon lange Standard sind.
      Also, es bringt doch rein gar nix jedes Jahr einen neuen Kopter rausbringen zu wollen, der eigenlich gar nix neues Kann...weil es die Technologie auch gar nicht hergibt.

      Natürlich kann man ein und den selben Kopter immer wie neu Lackieren, anders benennen, andere Kameras dran basteln, andere Software drauf hauen....und das alles als "NEU" verkaufen, obwohl es vergleichbar auf dem Markt das alles schon lange gibt, und dann den Leuten dafür noch extrem überteurerstes Geld aus der Tasche ziehen.
      Ob sowas dann aber sehr schlau ist, wage ich zu bezweifeln... :P


      PS: Zu meiner Frage nochmal (!), hast Du den Mavic überhaupt lange mal genutzt???
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Ständig zwingt man mich Dinge zu tun, wozu ich eigentlich gar nicht geeignet bin. Zb. .... nett zu dummen Menschen zu sein.
    • Orbiter1 schrieb:

      Wenn die Mavic 2 Pro in dieser langen Zeit alles ist muss man die Frage stellen wozu sich DJI überhaupt an Hasselblad beteiligt hat.

      Nun ja, man muss ja nicht zwingend immer alle Dinge in Eigenproduktion herstellen und zukünftige Copter wird man ja vielleicht auch weiterhin mit einer Hasselblad bestücken wollen. Da macht es ja Sinn schon einen Fuß (oder gar ein ganzes Bein) in der Tür zu haben. So kann sich DJI alleinig um den neuen Copter kümmern und das machen sie ja nun mal mit Abstand sehr gut und Hasselblad kümmert sich um die neue Camera.

      Ob die Beteiligung bei Hasselblad jetzt nur eine strategische Marktentscheidung war oder Weitsicht oder .... wird und DJI sicher nicht verraten.
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.