ist jetzt auch auf Camelot die Klimakrise ausgebrochen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ist jetzt auch auf Camelot die Klimakrise ausgebrochen?

      kein SSL mehr beim king::Y1 und alles sowas von k*cklahm als ob der Server auf einem C64 läuft, oder zumindest auf einer bis unters Bodenblech gedrosselten CPU...
      Rechtschreibfehler sind künstlerische Freiheiten des Autors ,gefundene Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.Und Derjenige der meine Rechtschreibfehler findet,hat auch meinen Text gelesen !!!
    • SSL hatte Er noch nie..und ja, Proleme hat Er weil wohl billigster Server. Recht häufig Probleme..ich denke oft der ist einfach ab einem gewissen Traffic einfach komplett überfodert.
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Ständig zwingt man mich Dinge zu tun, wozu ich eigentlich gar nicht geeignet bin. Zb. .... nett zu dummen Menschen zu sein.
    • micha0001 schrieb:

      da muss er erst noch ein bisschen seine Fans anbetteln.
      Gibt es doch kostenlos, also muss man auch nicht betteln.
      Die Lösung: de.wikipedia.org/wiki/Let%E2%80%99s_Encrypt

      Völlig legal, absolut problemlos, nur auf dem eigenen Homeserver muss man alle 3 Monate erneuern - das macht dann ein Script.

      Wenn ich es aber richtig im Kopf habe, dürfte er bei einem Forum, selbst ein Mailformular genügt, ohne SSL gegen die DSGVO verstoßen, da Nutzerdaten unverschlüsselt übertragen werden.
      Und dann schwirrt eine blasse Erinnerung in meinem Kopf herum, dass er professionelles Webdesign anbietet. Oder denke ich gerade an den falschen Mann?
      Ich habe mir seine Angebote aber nie angesehen. Was EOS hier gelegentlich zeigt, ist wirklich professionell - also bitte sei nicht böse, wenn ich seine Angebote mit Deinen Leistungen quasi im selben Atemzug genannt habe.
    • Max du meinst nicht mich oder ?? 8o :?:

      Du hast aber völlig Recht, verstehen tue ich das von Arthur auch nicht.
      Einfache SSL Zertifikate sind heute bei fast Jedem Provider / Domainanbieter mind. 1x kostenlos dabei.
      Einrichten incl. Root-Script (falls Provider das nicht macht) dauert in der Regel 4 min. :)

      Der ganze Datenschutzkram stört mich nicht wenn nicht vorhanden wegen Daten, sondern man hat einfach nur Angst vor einer kostenpflichtigen Abmahnung von irgendeinem DrecksanwaltVerein.
      Wenn ich aber sehe wieviele hundertausende Webseiten nichtmal einfachtse Regeln beinhalten und teils rein gar nix haben (Datenschutzerklärung oder alte Cookihinweise) habe ich schon fast die Hoffnung das Abmahungen kaum noch Interessant sind, oder sollte es auch einen kleinen Boykott des ganzen Dateschutzwahn sein?

      Nunja, ich sehe das eher konservativ, und mein "Boykott" besteht darin keine Angrissfläche zu bieten. no:-) :)
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Ständig zwingt man mich Dinge zu tun, wozu ich eigentlich gar nicht geeignet bin. Zb. .... nett zu dummen Menschen zu sein.
    • EOS schrieb:

      Max du meinst nicht mich oder ??
      Wenn Du es positiv aufgefasst hast, ja. Sonst müsste ich es noch in Richtung positiv erklären ;)


      EOS schrieb:

      Der ganze Datenschutzkram stört mich nicht wenn nicht vorhanden wegen Daten, sondern man hat einfach nur Angst vor einer kostenpflichtigen Abmahnung von irgendeinem DrecksanwaltVerein.
      Genau diese Angst treibt nun mal um. Und wenn es kein Abzockerwalt oder Verein ist, dann ein negativ gestimmter Mitmensch. Das Risiko ist hoch.
      Rein menschlich sehe ich es wie Du, ist doch wumpe, wie mein Beitrag abgesendet und verarbeitet wird - der steht eh quasi öffentlich.


      EOS schrieb:

      Nunja, ich sehe das eher konservativ, und mein "Boykott" besteht darin keine Angrissfläche zu bieten.
      Ganz genau so. Oder man hat die ein oder andere Million übrig und lässt sich auf einen jahrzentewährenden Rechtsstreit ein. Der kostet aber nicht nur Geld, sondern auch Nerven - und darum wird genau so boykottiert. Zumindest kann man sich so einem eventuellen Abzockwahn entziehen.

      Tatsächlich ist es interessant, dass da kaum was läuft.
      Ein guter Freund hatte von der Innung seines Handwerks (wie alle angehörigen Betriebe) den Hinweis bekommen, dass das Mailformular per SSL laufen muss, da im Berliner Raum Betriebe nicht abgemahnt wurden, sondern Schmerzensgeldforderungen von "Opfern" des unverschlüsselten Datenversands eingingen - die wurden alle über die gleiche Kanzlei initiiert. Er hatte es schon via SSL, aber ich finde die Fürsorge der Innung in diesem Fall gut.
      Da sieht man mal, dass die Innung gar nicht mal so schlecht ist.


      Gruß Max
    • Ich habe ganz schön recherchieren und wurschteln müssen, bis die Website meiner Frau DSGVO-konform war.
      Und dann rufe ich beim örtlichen VAG-Händler an um etwas beim Ersatzteilverkauf nachzufragen und der Telefonzentralen-Scherge fragt mir Löcher in den Bauch und tippt fleissig... als ich ihn gefragt habe, ob er gerade meinen Namen und die Telefonnummer dazu eingegeben hätte, bejahte er. Aber die Frage nach der Dauer der Speicherung konnte er nicht beantworten...

      Anderes Beispiel: wir in D machen uns nen Kopp. Und in La Palma auf dem Flughafen gibt man alle seine Daten bei AVIS ganz offen in einen dort aufgehängten Monitor ein, wenn man ein Mietauto haben will. Dass alle Umstehenden - so sie nicht blind sind - alles Lesen können (inkl. Kreditkartennummer, Telefonnummer, Adresse... ALLES) interessiert keine Wutz... sowas ärgert mich!
    • Danke Max..das ehrt mich gebet.. :thumbup: <3


      ------

      Nunja, im Panik machen und Angst und Hetze verbreiten ist Deutschland gerade wohl Weltmeister. Das gehört wohl zu dem Plan die eigene absolute Unfähigkeit iiirgendwie rechtfertigen zu können.
      Und nein, ich Rede nicht nur von den Lügengeschichten auf politischer Parteienebene, nein eben auch von dem ganzen Datenschutzwahn, wo dann ein Verantwortlicher bei der EU uns das alles "erklären" will und Er selbst rein gar keine Ahnung von dem hat was ER mit als Gesetz verabschieden will.

      Deutschland und die EU werden von ein paar kranken Leuten gesteuert, ob es Sinn macht oder FÜR die Bevölkerung ist, ob wir das wollen oder nicht......das alles spielt keine Rolle.
      Ob Diesel, Klima, Energie, Umwelt, Finanzen, Rente, Soziales ....bis hin zum BER ....es wird generell gegen Sachverstand und Fakten gearbeitet.
      Ja nichtmal zusammen Arbeiten können die Parteien , obwohl das in sehr einfachen Sachen sowas von einfach wäre, das könnten Kinder machen. :!: :!:

      Die Produktivität fällt täglich in der EU, weil man sich 30-50% seiner Arbeitszeit nur noch um Vorschriften der EU/BRD kümmern muß.

      So, und nun denke ich lieber an meinen Puls (ist jetzte schon bei 300) und höre besser auf... :S :cursing:

      PS: Ich war erst Gestern auf einem Unternehmertreffen mit vielen namhaften Unternehmen und deren Chefs. Sehr erschreckend was gerade im Hintergrund abläuft =O
      Ich denke was die BRD angeht werden einige bald wach werden, denn die haben dann Ihre Kündigungen in der Post!!
      Soviel kann ich sagen.....und dann ist das Gejammer wieder groß. Und ob man dann noch Genderwahn, Rechtsextremismus, Antisemitismus,Dieselwahn, Links-Terror oder Klimawahn etc als sein größtes Problem ansieht wage ich zu bezweifeln. Dann gehts um reine Überleben, bzw. seine Familie einigermaßen irgendwie durchbringen zu können ;( :!:
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Ständig zwingt man mich Dinge zu tun, wozu ich eigentlich gar nicht geeignet bin. Zb. .... nett zu dummen Menschen zu sein.
    • micha0001 schrieb:

      Anderes Beispiel: wir in D machen uns nen Kopp. Und in La Palma auf dem Flughafen gibt man alle seine Daten bei AVIS ganz offen in einen dort aufgehängten Monitor ein, wenn man ein Mietauto haben will. Dass alle Umstehenden - so sie nicht blind sind - alles Lesen können (inkl. Kreditkartennummer, Telefonnummer, Adresse... ALLES) interessiert keine Wutz... sowas ärgert mich!
      Dafür brauchst du nicht erst nach La Palma fliegen. Setz dich in die DB, Straßenbahn oder einen Bus und schau einfach mal was in der Reihe vor dir so passiert. Es gibt kaum jemand der nicht auf seine Bimmelbüchse schaut und nach Herzenslust tippert. Was man da so alles (mit)lesen kann ist echt der Knaller. Besonders beliebt sind im ICE auch die Tische für Laptop und ähnlichem. Was man da so an Firmeninternata mitlesen kann ....

      Mittlerweile ist es ja auch modern geworden zum telefonieren ins freie zu gehen bzw. die Bimmelbüchse nur so vor den Mund zu halten. Auch dort konnte ich schon die tollsten Sachen (mit)hören. Von daher schert sich doch besonders die heutigen Jugend einen Sch..... auf die DSGVO. Und wer noch laut nach der DSGVO schreit, sollte sich einmal vor Augen führen was er bei Facebook und Co alles freiwillig an persönlichen Daten preis gibt denn diese haben super Algorithmen die Puzzlesteine zusammensetzen, da würde sich jede Überwachungsbehörde drüber freuen (so sie denn nicht eh schon Zugang hat). Übrigens wird Facebook und Co nicht nur von der jungen Generation genutzt. Wenn man allerdings nach Gerüchten geht, soll es wohl auch ein Leben ohne Facebook und Co geben.
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bernd Q ()

    • Oder bei Alternate was bestellen zur selbstabholung.

      Da hängen mitten im Wartebereich drei XXL-Displays mit der "Warteliste".

      Und nein, nicht deshalb bestelle ich dort nichts mehr unter Realnamen (sofern ich überhaupt noch was von meinem Geld bei denen lasse)
      Rechtschreibfehler sind künstlerische Freiheiten des Autors ,gefundene Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.Und Derjenige der meine Rechtschreibfehler findet,hat auch meinen Text gelesen !!!
    • Nichtraucher schrieb:

      Da hängen mitten im Wartebereich drei XXL-Displays mit der "Warteliste".
      :thumbsup: :thumbsup: ......gutes Beispiel!!!
      Tafeln wie im Flughafen wo in XXL-Buchstaben Dein Name (oder Fa. Name) steht....
      Michael :)
      Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er beleidigt dich. wink1;.
      Ständig zwingt man mich Dinge zu tun, wozu ich eigentlich gar nicht geeignet bin. Zb. .... nett zu dummen Menschen zu sein.
    • EOS schrieb:

      Tafeln wie im Flughafen wo in XXL-Buchstaben Dein Name (oder Fa. Name) steht....
      Aber so Tafeln haben wir doch hier auch, nur heißen sie hier Schilder yuneefan
      Ich hätte gerne noch ein Schild mit der Aufschrift DJI - FAN
      Gruß - Bernd
      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bernd Q ()