Usedom

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      nachdem wir die Örtlichkeit (Diskussion Bundeswasserstraße?) bei der Vorstellung meines ersten Videos bereits erörtert haben, möchte ich jetzt noch die zugehörigen Videos und Diashows zeigen. Die Aufnahmen entstanden im Oktober 2019 (FIMI 8X SE) und im März 2020 (Mavic Mini). Für mich persönlich sind das wohl auch die beiden Grenzzeiten für das Fliegen am Strand. Sobald die Menschendichte in der wärmeren Jahreszeit höher wird, würde ich wohl frewillig verzichten. Das sagt auch bei mir das Bauchgefühl. Bei unseren Urlauben war diese Dichte noch sehr gering. Das Wetter war zum Fliegen auch grenzwertig. Und auch dieses Tage waren bezüglich des Wetters schon die besseren.

      FIMI 8X SE:

      Der nicht immer horizontale Gimbal wurde bereits mehrere Male kritisiert. Da könnte der relativ starke Wind und die extrem weiche Gummiaufhängung des Gimbals der FIMI Ursache sein. Beim Testen auf dem Wohnzimmertisch war die Ausrichtung korrekt.


      Mavic Mini:

      Video und Diashow

      Bei den Diashows habe ich noch einige Aufnahmen mit dem DJI Osmo Pocket integriert. Die Diashows wurden mit der Software ProShow Producer zusammengebaut. Leider hat der Hersteller das Produkt vom Markt genommen. :(

      Ich wünsche euch viel Spass.
      Gruß MMFan

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MMfan ()

    • Huhu.....

      also ich pers. finde schon recht gut gelungen, keine Frage!!! :thumbup:

      Meine pers. Tipps:
      - schneide Starts und Landungen immer raus......sieht einfach nur schei...aus und barucht kein Mensch (sorry)
      - Nutze nur Scenen immer entweder Statisch oder in Bewegung. Scenen von Statisch hinzu einer Bewegenung wirken immer extrem Amateurhaft und bringen nix.
      - Noch etwas kürzen, schau mal genau gerade den Anfang an, da geht einiges was weg kann... ;)

      Ich würde echt sagen, weiter so, die Richtung stimmt auf jedenfall...und der Rest ist eher subjektiv.
      :thumbup: :thumbup:
      Grüße
      Michael

      PS: Hinweise auf evtl. Regeln dürfen und müssen hier erlaubt sein. Soweit mir bekannt hat hier aber und wir hier keiner "Anzeigen" raushauen, also keine Panik.
      Die Extremisten der Drohnenpolizei findest Du woanders.... repls no:-) ^^ wink1;.
      Michael :)
      Deutscher Humor ist, wenn man trotzdem nicht lacht.

      Ständig zwingt man mich Dinge zu tun, wozu ich eigentlich gar nicht geeignet bin. Zb. .... nett zu dummen Menschen zu sein.
    • Schöne Location und danke für deine Eindrücke, da sollte ich doch glatt mal Urlaub machen.

      Michael hat ja nun schon alles gesagt was man sagen kann.
      Ich mache auch immer den gleichen Fehler und richte mich mit der Länge des Videos nach der Musik und es fällt mir sehr schwer zur Schere zu greifen.
      Immer wieder verspreche ich meinem Freund Micha (@'Bilderpower') Besserung aber dann laufen die Minuten doch wieder hoch. Ich arbeite daran .....

      Auch ich werde hier nichts zu Regeln sagen denn das muss ein jeder selber verantworten.
      Beispiel: Wenn der Rhein zugefroren ist, würde ich dort mit meinem Mavic fliegen und filmen, genau so wie auch bei extremen Hochwasser.
      Als es die zwei Autofreien Wochenenden gab sind die Menschen mit Fahrrädern auf der Autobahn gefahren und niemanden hat es gestört.
      Gruß - Bernd

      #WirBleibenVernünftig

      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
    • EOS schrieb:

      Hinweise auf evtl. Regeln dürfen und müssen hier erlaubt sein.

      Im Prinzip habe ich damit auch kein Problem. Solange die Diskussion friedlich und freundlich bleibt. :thumbup:

      Bernd Q schrieb:

      Beispiel: Wenn der Rhein zugefroren ist, würde ich dort mit meinem Mavic fliegen und filmen, genau so wie auch bei extremen Hochwasser.

      Ich wohne seit 1963 in Magdeburg. Die Elbe war bis heute nur einmal (1997) zugefroren. Hochwasser hatten wir sehr oft. Jahrhunderthochwasser habe ich zwei miterlebt. Ja beim nächsten Ereignis dieser Art werde ich auch fliegen, fotografieren und filmen. :thumbsup:


      Bernd Q schrieb:

      Schöne Location und danke für deine Eindrücke, da sollte ich doch glatt mal Urlaub machen.

      Wirklich sehr empfehlenswert. Kilometerlange Sandstrände (im Sommer kann man praktisch fast überall baden) und schier endlose Uferpromenaden. Hundestrände und FKK Abschnitte gibt es auch. Und sehr oft besseres Wetter, als im übrigen Deutschland. Auch für kleinere Kinder sehr gut geeignet, da die Wassertiefe nur langsam größer wird.
      Gruß MMFan