Verhalten bei Funkunterbrechung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verhalten bei Funkunterbrechung

      Ich suche mir in den Einstellungen der DJI Fly gerade Wolf ....
      In der GO 4 findet man mehrere Möglichkeiten wie sich der Kopter bei Signalverlust der Funke verhalten soll (RTH einleiten, auf der Stelle bleiben).
      Beim Mavic Mini finde ich da keine Möglichkeit oder übersehe sie.

      Hintergrund:
      Was passiert wenn der Mini Indoor die Verbindung zur Funke verliert?
      Was passiert wenn er zusätzlich auch noch einen GPS Verlust hat bzw. Indoor schon beim Start kein GPS Signal hatte?
      Sollte man bei Indoorflügen besser generell eine RTH Höhe von 2m eingeben?

      Vielleicht montiere ich nachher einfach mal die Propellerschützer an den MaMi und probier die Dinge aus.
      Gruß - Bernd

      #WirBleibenVernünftig

      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
    • Gute Frage, hab ich bisher auch nicht dran gedacht...aber bisher auch nur Indoor geflogen.

      Ich verwmute Indoor geht Er einfach mit den Sensoren auf Schwebeflug und fertig.
      Michael :)
      Deutscher Humor ist, wenn man trotzdem nicht lacht.

      Ständig zwingt man mich Dinge zu tun, wozu ich eigentlich gar nicht geeignet bin. Zb. .... nett zu dummen Menschen zu sein.
    • Hallo Bernd
      Habe gerade mal nachgeschaut, also unter dem Menupunkt Sicherheit - dann erweiterte Sicherheitseinstellungen - dann kommt doch Verhalten bei Signalverlust und da kannst du Rückkehr - Sinkflug - Schwebeflug auswählen. Denke wenn du Inndoor fliegst solltest du Schwebeflug auswählen
      Gruß Heino
      Geboren um zu fliegen.... rcflug
    • Genau das habe ich gesucht, danke dir. :thumbsup:
      Werde ich mir morgen mal anschauen.
      Gruß - Bernd

      #WirBleibenVernünftig

      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
    • Hallo Heino,

      nochmals danke für deinen Hinweis. Habe mir das heute angeschaut und die Einstellmöglichkeit gefunden.
      Irgendwie hatte die sich wohl vor mir versteckt. ;)
      Natürlich habe ich die Sache auch sofort ausprobiert.
      Mini Indoor auf ca. 1,5m Höhe gebracht, DJI Fly geschlossen und Funke aus
      und da schwebte der MaMi dann, minutenlang auf der Stelle.

      Und wenn ich es nicht abgebrochen hätte oder irgendwann der Akku leer gewesen wäre, dann würde er wohl immer noch da schweben .... auf der Stelle. :thumbsup:
      Gruß - Bernd

      #WirBleibenVernünftig

      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
    • Grüße dich Wolfgang @n.-perry,

      genau so mache ich es auch, kondoliere den Kopter das
      alle Propeller fest sitzen und in Ordnung sind, prüfe die
      Einstellungen, Lips/Akku, Fernbedienung und das
      Smartphone. Erst dann geht es raus aufs Feld.
      Viele Grüße,
      Sidney

      Und Albert Einstein hat schon wieder Recht.
      6. Zitat / 28. Zitat / 31. Zitat

      www.studienscheiss.de/zitate-albert-einstein/
    • Diese Vorstart Kontrolle mache ich auch immer. Trotzdem kann man damit nicht ausschließen, dass einem dieser Fehler niemals unterläuft. Und einmal vergessen kann schon einmal zuviel sein.

      Ein Beispiel für die Notwendigkeit des Ausschließen von Fehlbedienung ist z.B. eine Abkantpresse. Die ist immer so konstruiert, dass es unmöglich ist, den Pressvorgang auszulösen, wenn man eine Hand unter dem Schwert hat. Das ist auch gut so. Bei dieser Maschine wäre eine Fehlbedienung eine Katastrophe. Und ohne diesen Schutz könnte man darauf warten, bis die ersten Finger... Ich schreibe es lieber nicht, mich überkommt dieses gräßliche Gefühl schon beim bloßem Gedanken ganz ohne Maschine.
      Gruß MMFan
    • MMfan schrieb:

      Aus meiner Sicht eine sehr gefährliche Option. Wenn man vergißt, diese Einstellung beim Außenflug wieder zu verstellen, ist man die MM beim nächsten regulären RTH womöglich für immer los. Ich denke mir, das Vergessen kann man nie hunderprozentig ausschließen. wal

      Im Prinzip schon richtig aber hier ging es mir primär um das Fliegen im Indoorbereich.
      Macht sich einfach schlecht wenn bei einer Hallenhöhe von 5m sich der MaMi bei Signalverlust auf eine RTH Höhe von 20m begeben will. Schlecht weil er vermutlich
      - dann direkt abstürzen
      - unter der Decke klebt bis ein Propeller geschrottet ist und dann abstürzt
      - irgendwann landet weil der Akku leer ist. (Wobei das noch ok ist)

      Sollte der MaMi GPS Empfang haben könnte er versucht beim Heimflug (er nimmt den direkten Weg) einen Eisenträger zu rammen weil das blöde Ding einfach im Weg steht und nicht auf Seite geht.
      Darum ist für mich je nach örtlicher Gegebenheit die Funktion Sinkflug oder Schwebeflug genau richtig.

      Das mit dem Vergessen ist natürlich ein Argument aber da muss ein jeder an sich selber arbeiten. Als verantwortungsbewusster Kopterflieger prüfe ich vor dem Flug einige Dinge, passe je nach Örtlichkeit die RTH Höhe an .....
      Man könnte natürlich auch direkt nach einem Indoorflug die gesetzte Funktion wieder rücksetzen.

      Meine Frage hat Heino zufriedenstellend beantwortet alles andere liegt nun bei mir.
      Gruß - Bernd

      #WirBleibenVernünftig

      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
    • Bernd Q schrieb:

      Man könnte natürlich auch direkt nach einem Indoorflug die gesetzte Funktion wieder rücksetzen.
      Genau so muß ich es machen, um sicher zu gehen, das nach einiger Zeit des Nichtfliegens es nicht zu vergessen. :) Besser wäre es natürlich, wenn sich die Option bei jedem Neustart automatisch zurücksetzen würde. Bei einem Indoor Flug müßte man sie dann natürlich auch auf "Schweben" setzen. Das würde ich eher nicht vergessen.
      Gruß MMFan
    • Neu

      Hallo alter-Knacker @aldergnacker,

      verstehe dein Beitrag 11 nicht, was willst du damit aussagen.
      Bitte um mehr Information.

      Deine Frage zu mir: Du wünscht Ihm Beileid?
      Wem wünsche ich Beileid.
      Schreibfehler können passieren wen Word es automatisch verbessert.

      Deine Frage zu mir: Fliegst Du so unsicher?
      Deine Frage werde ich dir gerne beantworten, ich fliege sehr
      behutsam und vorausschauend, und nicht auf Risiko.
      Wen das ein Mango in deinen Augen sein sollte nehme ich
      es gerne in Kauf.
      Viele Grüße,
      Sidney

      Und Albert Einstein hat schon wieder Recht.
      6. Zitat / 28. Zitat / 31. Zitat

      www.studienscheiss.de/zitate-albert-einstein/
    • Neu

      Sidney,
      komm mal von dem Schlau runter auf dem du gerade stehst und schau mal genau hin was du geschrieben hast.

      Katerchen schrieb:

      genau so mache ich es auch, kondoliere den Kopter das
      alle Propeller fest sitzen

      Na, ist das 10 Centstück gefallen oder kontrollierst du noch? ;)
      Gruß - Bernd

      #WirBleibenVernünftig

      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.