Projekt Mavic Mini

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Projekt Mavic Mini

      Angedacht ist ein Kurzfilm über den Mavic Mini und eigentlich hatte ich mir das alles sehr einfach vorgestellt .....

      Mavic 01.jpg


      13.07.2020
      Heute sollte es dann endlich losgehen. Mit dem Mavic Mini, der Kamera, einem Stativ und einem Landepad ging es dann ab in mein bekanntes Fluggebiet.
      Das Wetter war mit einer Temperatur von knapp unter 30°C optimal und der Wind hatte sich verzogen. Das Drehbuch hatte ich im Kopf und so konnte ich zügig beginnen.

      Mavic 2.jpg Mavic 3.jpg Mavic 4.jpg

      Filmszene nach Filmszene wurde erstellt und das angedachte Drehbuch Punkt für Punkt abgearbeitet.
      Mittlerweile war die Temperatur von knapp unter 30°C nicht mehr wirklich optimal aber egal, da muss man eben durch.

      Alles verlief soweit wie geplant, bis sich der erste Akku der Kamera meldete und meinte: Es wird langsam Zeit den Reserveakku zu nutzen.

      An dieser Stelle stellte sich dann für mich die Frage: Was macht der Reserveakku eigentlich zu Hause im Regal? depp

      Mavic 5.jpg

      Wird fortgesetzt ....
      Gruß - Bernd

      #WirBleibenVernünftig

      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
    • Bernd Q schrieb:

      An dieser Stelle stellte sich dann für mich die Frage: Was macht der Reserveakku eigentlich zu Hause im Regal?
      Hast Du eine Antwort auf diese Frage gefunden??? Fände ich seeeeehr spannend!!! :whistling:
    • Bilderpower schrieb:

      Hast Du eine Antwort auf diese Frage gefunden??? Fände ich seeeeehr spannend!!! :whistling:
      Eine wirklich spannende Frage, der ich natürlich nachgegangen bin.
      Ein Zeuge für den fraglichen Zeitraum wurde eingehend befragt aber selbst die Vereidigung des Zeugen "Angebissener Apfel" brachte kein Licht in den Vorgang.
      Der beschuldigte Akku selber macht von seinem Recht auf Aussageverweigerung gebrauch um sich nicht unnötig zu belasten. Dieser Vorgang für sich alleine Betrachtet mach ihn natürlich schon sehr verdächtig, reicht aber leider nicht für eine weitere Ermittlung. Seit gestern liegt auch noch eine anonyme Aussage vor, in dieser wird von einem sehr dreckigem Lachen gesprochen und zwar genau in dem Moment als ich das Haus verlassen habe. Bringt mich leider auch nicht weiter und somit werde ich das Verfahren wohl einstellen müssen.
      Aber eines ist gewiss: Man sieht sich im Leben immer zweimal.


      14.07.2020
      Zweiter Anlauf und dieses Mal konnte sich auch der Reserveakku nicht drücken. Für sein sträfliches Verhalten wurde er natürlich umgehend in die Dunkelheit der Kamera verbannt, durfte dort seine gespeicherte Energie abgeben und hatte Gelegenheit über sein Verhalten nachdenken.

      Die Bedingungen waren eigentlich wie Tags zuvor und so konnte ich sehr entspannt loslegen. Übrigens, Micha (Bilderpower) ist für mich nach wie vor ein guter Lehrmeister und so bin ich natürlich seinem Rat gefolgt und habe schnell ein paar Bilder und Videosequenzen gemacht die mit dem Mavic Mini jetzt nicht zu tun haben aber ein Video ungemein auflockern können.

      Mavic 6.jpg Mavic 7.jpg Mavic 8.jpg

      Mit dem Aufbau von Stativ, Mavic Mini usw ging dann doch noch einige Zeit ins Land und als ich dann endlich starten konnte/wollte sprach mich ein interessierter Spaziergänger an und so zog dann eine weitere habe Stunde ins Land. Aber dann konnte es endlich losgehen also ab in die Luft mit dem Mavic Mini.

      Was jetzt kommt ließt sich sicher merkwürdig aber genau so ist es abgelaufen denn ich war noch keine 10 Minuten in der Luft als ....



      Nun hat der MM ja keine Probleme mit Wind, nur leider sehen die Videoaufnahmen von ihm nicht sonderlich gut aus denn der Bursche muss halt hart kämpfen um sich zu behaupten.
      Was blieb mir anders als gute Miene zum bösen Spiel zu machen, sprich das angedachte Projekt für den Moment einstellen und einfach fliegen und Spaß haben.
      Eine Frage stellt sich mir allerdings noch: Ob das vielleicht die Rache des Reserveakkus war?

      Wird fortgesetzt ....
      Gruß - Bernd

      #WirBleibenVernünftig

      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
    • Der Wind, angestachelt vom Reserveakku, hat hinter einem Baum gewartet bist Du startest. Schon am Geräusch war zu hören das eigentlich nur Fotos in Frage kommen. Allerdings ist es im Moment schick verwackelte und ,hm, ruckelige Videos zu verwenden. Nicht unbedingt mein Fall, erhöht aber das Tempo im Video deutlich. Noch ein bis zwei "Bildstörungen" als Filter drauf, fertig. Die EMG hat für die Stadt Essen ein Image Video gedreht, das 90% aller Zuschauer den Magen UMgedreht hat. Selten so viele schlechte Kommentare gelesen. Da wurde der Trent deutlich überrissen. Ist halt nicht immer einfach den richtigen Mix zu finden. Aber filmen solltest Du immer und in jedem Fall. Löschen kann man immer noch. Und wenn Du nur 20 Sekunden rausholst, egal.
    • 18.07.2020

      Nächster Anlauf um dann doch noch einige der fehlenden Filmszenen machen zu können.
      An alle mitzunehmenden Dinge zu denken ist mittlerweile schon zur Routine geworden. Selbst so Nebensächlichkeiten wie: Trage ich die gleiche Jeans, das gleiche Shirt ....? wollen bedacht sein.
      Kurzum, das Wetter passt, alle Akkus geladen, alles verstaut, Jeans und Shirt (beides mittlerweile frisch gewaschen) am Mann und ab zur Filmstelle und dort eingetroffen traf mich dann der Schlag.


      Wir erinnern uns, am 13.07.2020 (genauso wie am 14.07.2020) sah es dort so aus:

      Mavic 2.jpg


      und heute am 18.07.2020 sieht es dort so aus:

      Mavic 9.jpg

      Hier stimmte dann ja wohl nur noch wenig mit meinen Videoaufnahmen vom 13. und 14.07.2020 überein.
      Also die 3 Akkus leergeflogen, dabei genau wie Micha (Bilderpower) es schon so schreibt Videoaufnahmen gemacht und dann (mit relativ dicken Hals) Rücksturz zur Homebase.

      Wird fortgesetzt ....
      Gruß - Bernd

      #WirBleibenVernünftig

      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
    • 21.07.2020

      Ein einmal begonnenes Projekt gibt man ja so schnell nicht auf und darum ging es dann heute nochmals frohen Mutes ab ins Fluggebiet.
      Das Vorgeplänkel erspare ich uns jetzt einfach und kürze es ab: Die Kleidung stimmt, alles am Mann.

      Ein Bild sagt mehr wie tausend Worte

      Mavic 10.jpg

      Wie unschwer zu erkennen ist, hat sich die Lage vor Ort erneut verändert. Vermutlich wird dieser Zustand nun etwas länger anhalten.

      Die drei Akkus leergeflogen, Videoaufnahmen gemacht alles chic und dann ab damit zum Auto.

      Aber alles hat dann doch nicht gepasst weil:
      Wenn ich zum Fluggebiet will muss ich einer Bachlauf queren und von dem wollte ich noch einige Foto/Videoaufnahme machen.
      Wollte ich machen ....

      Mavic 11.jpg

      Da frage ich mich doch echt warum man eigentlich immer alles einzäunen muss. Scheint eine echte Deutsche Untugend zu sein.
      Vielleicht liegt es aber auch daran, das man dort nicht Angeln darf.

      Mavic 12.jpg

      Also ich hab da noch niemals jemanden Angeln gesehen aber vielleicht war ja gerade ein Schild übrig.
      Entweder muss ich mir für die Aufnahmen eine andere Stelle suchen oder mal in meinem Videoarchiv graben.

      Wird fortgesetzt ....
      Gruß - Bernd

      #WirBleibenVernünftig

      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
    • Bernd Q schrieb:

      21.07.2020

      Ein einmal begonnenes Projekt gibt man ja so schnell nicht auf und darum ging es dann heute nochmals frohen Mutes ab ins Fluggebiet.
      Das Vorgeplänkel erspare ich uns jetzt einfach und kürze es ab: Die Kleidung stimmt, alles am Mann.

      Ein Bild sagt mehr wie tausend Worte

      Mavic 10.jpg

      Wie unschwer zu erkennen ist, hat sich die Lage vor Ort erneut verändert. Vermutlich wird dieser Zustand nun etwas länger anhalten.

      Die drei Akkus leergeflogen, Videoaufnahmen gemacht alles chic und dann ab damit zum Auto.

      Aber alles hat dann doch nicht gepasst weil:
      Wenn ich zum Fluggebiet will muss ich einer Bachlauf queren und von dem wollte ich noch einige Foto/Videoaufnahme machen.
      Wollte ich machen ....

      Mavic 11.jpg

      Da frage ich mich doch echt warum man eigentlich immer alles einzäunen muss. Scheint eine echte Deutsche Untugend zu sein.
      Vielleicht liegt es aber auch daran, das man dort nicht Angeln darf.

      Mavic 12.jpg

      Also ich hab da noch niemals jemanden Angeln gesehen aber vielleicht war ja gerade ein Schild übrig.
      Entweder muss ich mir für die Aufnahmen eine andere Stelle suchen oder mal in meinem Videoarchiv graben.

      Wird fortgesetzt ....
      Ha, ha, noch ein von Pech geplagter Donald Duck :D

      Tut gut wenn man weiß, man ist nicht allein hppy12
      "What good does it do to be afraid? It doesn’t help anything. You better try and figure out what’s happening and correct it."

      Chuck Yeager
    • 31.07.2020

      Zum jetzigen Zeitpunkt muss ich mir nu so langsam wirklich etwas einfallen lassen denn ....
      Auf Drängen meiner Frau (der besten von allen) habe ich mich in die Obhut meines Friseures begeben.
      Der hat dann entsprechend der momentanen Wetterlage, mein restliches Haupthaar auf wenige Millimeter gekürzt.

      Und nun passt wirklich nichts mehr zusammen und weitere zusammenhängende Videoaufnahmen machen keinen Sinn mehr.
      Nun werde ich mir am Wochenende das gesamte Videomaterial einmal in Ruhe anschauen und prüfen ob ich daraus mein angedachtes Video zusammenstellen kann.
      Wenn nicht, dann werde ich wohl sehr viele Dinge wiederholen müssen was in Anbetracht der Wetterprognose für die kommende Woche wohl nichts geben wird.
      Macht aber nichts denn aufgeschoben ist nicht aufgehoben und natürlich habe ich noch einige andere Dinge in der Pipeline welche auf ein Weiterkommen warten.

      Wird fortgesetzt ....


      Viper1970 schrieb:

      Tut gut wenn man weiß, man ist nicht allein
      Ja ja aber vermutlich wirst du wohl nur zweiter Sieger sein. totl
      Gruß - Bernd

      #WirBleibenVernünftig

      Einer der letzten Q500 4K Flieger und einer von 5 aus der Selbsthilfegruppe ;)
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.