30 Jahre ICE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 30 Jahre ICE

      30 Jahre ICE ist ein Projekt welches bereits Mitte 2020 mit dem Arbeitstitel ICE Tunnel bzw. Der Siegauentunnel seinen Anfang nahm.

      Infos zum Tunnel: Der Siegauentunnel beginnt einige Kilometer hinter dem ICE Haltepunkt Siegburg und hat eine Länge von 2500m. Er unterquert den Fluss Sieg, die Sankt Augustiner Kirche im Ortsteil Niederpleis sowie den alten Friedhof, bevor er am Stadtrand sein Ende findet und der ICE wieder Tageslicht sieht. Gebaut wurde er von 1998 - 2000 bevor er im Jahr 2002 seine endgültige Freigabe erhielt.

      Info Wikipedia

      In den nächsten Tage werde ich dann mal versuchen alle Dinge welche bis zum heutigen Tag passiert sind zu beschreiben.
      Wie so immer gibt oder besser gab es natürlich einige Tiefschläge aber davon später mehr.


      Wird fortgesetzt ....
      Gruß - Bernd

      Einer der letzten Yuneec Q500 4K Flieger
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
      Manche Menschen fühlen sich Gottgleich gebet..

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bernd Q ()

    • 25.08.2021

      Heute mal alle Daten gesichtet welche ja stellenweise noch aus 2020 stammen.
      Beim ordnen bzw. zuordnen der Dateien sind mir dann wieder so einige Dinge eingefallen welche nicht so liefen wie erwartet.
      Dieses mal waren es nicht wirklich viele aber nervige Episoden.


      Wird fortgesetzt ....
      Gruß - Bernd

      Einer der letzten Yuneec Q500 4K Flieger
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
      Manche Menschen fühlen sich Gottgleich gebet..
    • 27.08.2021

      So, jetzt geht es hier mal weiter. Wie bereits geschrieben handelt es sich hier um ein Projekt welches im Jahr 2020 seinen Anfang fang.
      Aus diesem Grund hier mal ein Sprung in der Zeit zurück also quasi back to the future.


      November 2020

      Nachdem ich schon einige Male mit meinem Yuneec Q500 4K das Ende des ICE Siegauentunnels gefilmt und fotografiert hatte, wuchs die Idee irgendwie etwas in Sachen ICE Tunnel/Siegauentunnel zu machen. Allerdings über das "was" und "wie" gab es noch keine konkreten Vorstellungen.

      Gedankengang: Erst einmal klären "was" ich machen möchte und danach prüfen "wie" ich es umsetzten kann.

      Startschuss: Das Netzt nach brauchbaren Infos durchsucht und dort auch einige Treffer gelandet. Und dann begann die Sache so langsam Gestallt anzunehmen.


      Anfang Dezember 2020

      Es gibt eine Ideenliste:
      1 - Beginn am ICE Haltepunkt Bonn/Siegburg
      2 - Einfahrt Siegauentunnel
      3 - Ausfahrt Siegauentunnel


      Mitte Dezember 2020

      Die Ideenliste wird in ein quasi Drehbuch umgesetzt:
      1.0 - Beginn am ICE Haltepunkt Bonn/Siegburg
      1.1 - Bilder vom ICE Haltepunkt
      1.2 - Lautsprecherdurchsage
      1.3 - ICE fährt ein
      1.4 - Wenn möglich einige Zwischensequenzen (noch keine klare Vorstellung)
      1.5 - ICE verlässt den Bahnhof
      2.0 - Einfahrt Siegauentunnel
      2.1 - Bilder der Tunneleifahrt
      2.2 - ICE nähert sich und verschwindet im Tunnel
      3.0 - Ausfahrt Siegauentunnel
      3.1 - Bilder der Tunnelausfahrt
      3.2 - ICE kommt aus dem Tunnel
      3.3 - Umschnitt, und verschwindet in der Ferne

      Ach ja, wie sieht das überhaupt mit Fotos und Filmen auf einem Bahnhof der DB aus?
      Eine Info dazu gab es dann hier. Ein für mich wichtiger Punkt: Kein Stativ! Auch gut, dafür hab ich ja meine DJI OSMO Pocket


      30.12.2020

      Mit der ausgedruckten Info über Fotos und Filmen im Gepäck wurde die Örtlichkeit des ICE Haltepunktes besichtigt und dabei einige erste Fotos gemacht.
      Bei dem Termin wurde auch gleich geklärt, wo bzw. auf welchen Gleis/an welchem Bahnsteig hält der ICE und welche Uhrzeit kommt in Frage

      ICE Bild 1.jpg
      So sieht es am ICE Haltepunkt Bonn/Siegburg aus

      ICE Bild 2.jpg
      Der ICE 109 nach Basel ist mein Favorit


      Wird fortgesetzt ....
      Gruß - Bernd

      Einer der letzten Yuneec Q500 4K Flieger
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
      Manche Menschen fühlen sich Gottgleich gebet..
    • 20.01.2021

      Nachdem der Jahreswechsel vorbei war, einige anderen Dinge erledigt waren und es zeitlich passte ging es zu den ersten Außenaufnahmen.
      Mit der frisch aufgeladenen DJI Pocket und der Info über Film und Foto auf DB Bahnhöfen in der Tasche ging es ab zum ICE Haltepunkt Bonn/Siegburg.

      Passte auch alles gut, der ICE 109 stand schon auf der Infotafel, Verspätung war nicht angesagt und ich hatte genug Zeit meinen schon am 30.12.2020 anvisierten Standpunkt einzunehmen.
      Durch die freie Sichtstrecke konnte ich den ICE schon recht früh sehen also Filmaufnahme starten, der ICE bremst ab und fährt langsam an mir vorbei, ich schwenke mit, der ICE kommt zum Stillstand.
      Soweit alles paletti und im Plan bis dann ...

      ICE Bild 3.jpg

      dieser freundliche Herr durchs Bild lief. Bewegte Personen in einem Video sind ja nicht schlimm und besonders wenn man nur ihren Rücken sieht ist es auch egal aber solch einen Menschen möchte ich dann doch nicht in meinem Video haben.


      Wird fortgesetzt ....
      Gruß - Bernd

      Einer der letzten Yuneec Q500 4K Flieger
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
      Manche Menschen fühlen sich Gottgleich gebet..
    • 29.01.2021

      Neuer Anlauf um den ICE zu filmen. Alles prima, weit und breit kein Mensch der Polizei zu sehen.
      Der ICE wird angekündigt, Kamera in Position, ICE wird gesichtet, Kamera Start und dann ...

      ICE Bild 4.jpg

      bleibt der Bursche weit (zu weit) vor seinem normalen Haltepunkt stehen.
      Super toll, Pech gehabt. Irgendwie handelte es sich um einen verkürzten Zug nur leider stand davon nichts auf dem Infoboard.


      30.08.2021 (Sprung in die Neuzeit)

      Wie so oft hab ich ja beim Sichten und Ordnen der Dateien oder Schneiden des Videos noch die eine oder andere Idee.
      Das Zeitfenster und Wetter passte also ab zu Bahnhof. Ein Blick auf die Infotafel zeigte: Alles im grünen Bereich und dann ...

      Das der ICE gute 10 Minuten Verspätung hatte, war nicht das Problem aber das es sich um eine andere Baureihe mit einer anderen Farbgebung handeltet und somit nicht zu meinen vorherigen Aufnahmen passte, war dann schon eher Schei schade.

      ICE Bild 5.jpg

      Weiterhin wollte ich noch den rot/grün Wechsel eines Fahrsignales filmen. Die Fragestellung war: Wann wechselt das Signal von Rot auf Grün?
      Also einfach ca. 1 Minute bevor der ICE kommt, in der Hoffnung das er dieses Mal pünktlich ist, die Pocket draufgehalten.
      Fazit: Für spätere 2 Sekunden Video, braucht es ca. 10 Minuten Aufnahme.

      ICE Bild 6.jpg ICE Bild 7.jpg

      Ach ja, das Signal wechselt von Rot auf Grün während der ICE in den Bahnhof einfährt. ^^


      Wird fortgesetzt ....
      Gruß - Bernd

      Einer der letzten Yuneec Q500 4K Flieger
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
      Manche Menschen fühlen sich Gottgleich gebet..

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bernd Q ()

    • 12.02.2021

      Einmal mehr geht es zum ICE Haltepunkt und einmal mehr geht es unverrichteter Dinge wieder in Richtung Heimat.
      Lautsprecherdurchsage: Der ICE 109 nach Basel hält heute auf Gleis 2



      24.02.2021

      Erneuter Anlauf zum ICE Haltepunkt. Man glaubt es kaum, es hat endlich einmal alles ohne Probleme funktioniert. Sogar einige Nahaufnahmen/Detailaufnahmen konnten gemacht werden.
      Geht doch.

      Mittlerweile ist mir aber auch bewusst geworden, das in meinem Drehbuch etwas wichtiges fehlt. Der Siegauentunnel!
      Nur wie zeigt man einen Tunnel in einem Video?
      YouTube durchsucht und einige zumeist schlechte Führerstandmitfahrten gefunden, welche ich allerdings weder nutzen wollte noch nutzen darf.


      Wird fortgesetzt ....
      Gruß - Bernd

      Einer der letzten Yuneec Q500 4K Flieger
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
      Manche Menschen fühlen sich Gottgleich gebet..
    • März - Juni 2021

      Foto und Videoaufnahmen von der Tunneleinfahrt wurden erstellt.
      Wegen Landschaftsschutzgebiet musste der Mavic leider zu Hause bleiben.

      ICE Bild 8.JPG ICE Bild 9.JPG


      Bei der Tunnelausfahrt konnten Aufnahmen mit dem Mavic erstellt werden

      ICE Bild 10.jpg ICE Bild 11.jpg


      Die Sache mit dem "Wie zeigt man einen Tunnel in einem Video?" ist noch nicht gelöst.
      Ich hab zwar auf meinem alten Rechner noch das Programm Vasco da Gama aber so richtig begeistert bin ich von der Lösung nicht.


      Wird fortgesetzt ....
      Gruß - Bernd

      Einer der letzten Yuneec Q500 4K Flieger
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
      Manche Menschen fühlen sich Gottgleich gebet..
    • Juli 2021

      In Sachen "Wie zeigt man einen Tunnel in einem Video?" zeichnet sich so langsam eine Idee ab.
      Anhand einer Führerstandmitfahrt wurde für die Tunneldurchfahrt eine Zeit von 26 Sekunden ermittelt.
      Diese 26 Sekunden könnte man ja mit Bildern füllen ......

      Weiterhin gab es die Überlegung die Tunnelausfahrt neu zu filmen denn es gibt ja diese 1:1 Regel.
      10m hoch bei 10m Abstand wäre ja nicht schlecht nur leider hat mir Wilhelm im Beitrag 6 den Zahn gezogen
      und überhaupt macht fliegen und filmen bei dem Wetter keinen Sinn.


      Wird fortgesetzt ....
      Gruß - Bernd

      Einer der letzten Yuneec Q500 4K Flieger
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
      Manche Menschen fühlen sich Gottgleich gebet..
    • Juli 2021

      In Sachen "Wie zeigt man einen Tunnel in einem Video?" gibt es nun eine Lösung.
      Manchmal ist es ja von Vorteil Mitglied im Fotoclub meiner Stadtverwaltung zu sein denn dadurch habe ich Zugriff auf das gesamte Archivmaterial.
      Nach einem kurzen Telefonat mit dem Stadtarchivar war die Sache klar, es gibt Fotos vom Tunnelbau, die ich nutzen kann.


      Wird fortgesetzt ....
      Gruß - Bernd

      Einer der letzten Yuneec Q500 4K Flieger
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
      Manche Menschen fühlen sich Gottgleich gebet..
    • Juli - August 2021

      Es wurden einige Stunden im Stadtarchiv verbracht und das Material gesichtet. Die Sache ist die:
      Das entsprechende Material ist natürlich ca. 30 Jahre alt und damals lebten wir alle noch in der analogen Fotowelt. Weiterhin gab es wohl zu der Zeit keine bezahlbaren Geräte um das Bildmaterial oder die /Negative in wirklich guter Qualität zu scannen.

      Ich habe mir dann einige der besseren Fotos kopiert, etwas nachbearbeitet und für das Format 16 X 9 die Bildausschnitte gewählt.
      Hier mal ein Beispielbild vorher/nachher

      ICE Bild 12.jpg ICE Bild 13.jpg


      Wird fortgesetzt ....
      Gruß - Bernd

      Einer der letzten Yuneec Q500 4K Flieger
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
      Manche Menschen fühlen sich Gottgleich gebet..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bernd Q ()