Akku, Ladestation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Akku, Ladestation

      Mahlzeit

      Im Moment habe ich gerade keine Zeit ausführlich darüber zu schreiben, aber ich hoffe ich schaffe es heute Abend oder morgen.

      Jetzt erstmal nur der Hinweis, beim Freund Amazone gibt es den Jackery reduziert. (Black Friday)

      Jackery bei Amazon

      Es gibt verschiedene Modelle, im Womo habe ich schon den 250, bestelle mir aber gerade noch den 1000`er
      Einen ausführlichen Bericht stelle ich wie gesagt noch ein.

      Gruss
      Mike
    • So nun komme ich endlich dazu, über meine Empfehlung zu schreiben, bzw. ein Erfahrungsbericht darüber zu geben.

      Nicht nur das ich Kopter liebe und dem Hobby sehr fröhne, nein wie die meisten wissen bin ich auch Informatiker, und dazu dann noch viel mit dem Camper unterwegs.

      Naja, und da wir gerne freistehen und sich eine 100 km lange Kabeltrommel als nicht praktikabel erwiesen hat, nutzt man entweder die Batterie, welche man im Womo hat, bis alles dunkel ist, oder arbeitet mir Powerbank.

      Powerbank sind nicht schlecht, aber bei unserem Hobby Kopter, Handy, Tablet und dann vielleicht noch ein Laptop nicht ausreichend in der Leistung. Als alternative würde dann noch ein Stromgenerator auf Benzin Basis herhalten können, aber erstens sind die Teile recht schwer, zweitens muss man einen Benzinkanister mitschleppen, und drittens laut und stinken.

      Nachdem die Lithium-Ionen-Batterie soweit vorgeschritten waren, dass sie erstens bezahlbar waren und auch ohne Gefahr für Leib und Seele nutzbar sind, hat sich hier ein weites Feld für uns geöffnet wo diese Teile auch für uns und unserem Hobby nutzbar wurden. Wir nutzen seit unserem letzten Camper Urlaub in Finnland den Jackery Explorer 240 im Wohnmobil, um unser Handy, Laptop, Reiskocher uvm, zu nutzen.

      Im Jackery ist ein Inverter eingebaut, der euch sehr Stabile und saubere 230 V liefert, und dazu dann noch die USB-Anschlüsse um Handy und Konsorten mit laden zu können und zu guter letzt dann auch noch einen 12 V anschluss, was will das Kopter Herz mehr.

      Ich habe mir Zusätzlich zu dem (240) jetzt noch den 1000 gekauft welche nachfolgenden Spezifikationen hat:

      Achtung Disclaimer, (Informationen sind von der Seite von Amazone herauskopiert)



      • STROMVERSORGUNG FÜR UNTERWEGS - Unser Explorer 1000 ist die ultimative Powerbank der Premiumklasse mit großer kapazität in 1002Wh. Es ist geeignet für mehr als 90% aller Geräte wie wie Fehenseher, Elektrolüfter, Elektrogrill, Standmixer, Bohrmaschine, Autokühlschrank, Autostaubsauger usw. Der ideale Begleiter für unterwegs, beim Campen, im Garten oder als Notstromversorgung.
      • SCHNELLLADUNG ÜBER SOLARMODULE - Eingebauter Anderson-Eingang, Jackery Explorer 1000 Tragbare Powerstation kann mit 2 x SolarSaga 100W-Solarmodulen (nicht im Lieferumfang enthalten) durch einem SolarSaga Y-Parallelkabel (im Lieferumfang enthalten) verbunden werden und wird innerhalb von 8 Stunden schnell vollständig aufgeladen.
      • ÜBERZEUGENDE LEISTUNG - Die hochwertige Lithium-Ionen-Batterie mit langer Lebensdauer versorgt die zwei 230V/1000W Steckdosen (Spitzenwert 2000W), 2 x USB-C-Anschlüsse, 1x USB- A-Anschluss, 1 x Quick Charge 3.0 Anschluss und den 12V Autoanschluss mit genügend Power. Einfach aufzuladen mit Solarmodul, Netzteil oder im Auto. Abmessungen: 33,3 x 23,3 x 28,3 cm; Gewicht: 10 kg.
      • KLIMANEUTRAL & SICHER - Im Vergleich zu den traditionellen Generatoren ist Jackery Powerstation umweltfreundlicher und benötigt kein Benzin oder sonstigen Kraftstoff. Integrierter Solarladeregler mit MPPT-Technologie hilft dabei, die maximale Ladeeffizienz zu erreichen. Das BMS-Batteriemanagementsystem ermöglicht Überhitzungsschutz, Kurzschlussschutz, Überstromschutz und Überladeschutz für maximale Sicherheit.





      Jetzt höre ich schon das « Aber ….»

      Ja ich weiss, es gibt genug China Powerstationen, welche für um die Hälfte billiger sind, warum erklärt uns nun der Vogel Mike das wir diesen kaufen sollen.



      • Das Gerät ist sehr stabil gebaut
      • Preis Leistung stimmen
      • Die Angaben, welche der Hersteller macht, stimmen auch mit dem überein, welche das Gerät liefert
      • Wenn ihr das Solarmodul kauft, welches der Hersteller im Sortiment hat, müsst ihr keine Adapter oder anderes gefriemel machen, es passt, sitzt, wackelt und hat Luft.
      • Ihr habt ein Support, mit dem ihr nicht auf Kantonesisch kommunizieren müsst.
      • Ihr bekommt eine Powerstation, wo der Inverter eine 230 V Sinusspannung liefert, womit alle Geräte funktionieren.



      Über das Solarpennel, welches nicht im Preis inbegriffen ist und gesondert gekauft werden muss, kann man die Ladestation dank Sonne kostenlos aufladen, und hat da Jackery mitgedacht hat, an dieser auch noch 1 USB - A und ein USB – C Anschluss angebracht, damit man über diesen das Handy oder Tablet direkt laden kann. Funktioniert wunderbar, habe ich in Finnland und in meinem Garten ausgiebig getestet.



      Ich habe einige Powerstationen getestet, und habe schlimmes dabei erlebt, von das irgendwelche Steckerdosen nur beim Anschauen schon abgefallen sind, bis das zum Teil so heftig falsche Verdrahtungen intern gesteckt sind, dass die Teile lebensgefährlich sind, und oder einige so heiss geworden sind, dass ich Angst hatte das sie mir abfackeln.
      Bei einem waren die Stromschwankungen vom Inverter so extrem, das dass Angeschlossene Gerät sich in den Gerätehimmel verabschiedet hat.
      Dass die meisten Powerstationen meistens keinen richtigen Tragebügel haben, zum Teil so wackelig stehen, oder beim Tragen auseinanderfallen oder so schwer sind, dass man diese nicht tragen mag, spreche ich schon gar nicht.
      Auf jeden Fall habt ihr mit solch einer «Mobilen Stromversorgung» so viel Power dabei, das ihr den ganzen Tag euren Hobby fröhnen könnt, dabei alle Geräte immer wieder aufladen könnt, dazu die Kühlbox für das Bier nutzen könnt und noch ein TV für die Ehefrau mitnehmen könnt (immer in Abhängigkeit der Kapazität), der Mobile Elektrogrille könnte dann auch noch mitgenommen werden.

      Natürlich kann man das Teil nicht nur für das Kopter fliegen nutzen, im Notfall wenn es aus der Steckdose zuhause kein Strom mehr gibt, ist man hier auch flexibel und kann sein Handy und Bartrasierer wieder nutzen.
      Nun den, genug gesabbelt und geschrieben, sorry wenn ich wieder so viel geschrieben habe, das ihr beim durchlesen eingeschlafen seid :)

      Lieben Gruss aus der Schweiz, wo der Strom aus der Steckdose in der Wand kommt, und eine Verlängerungskabel reicht, weil die Schweiz so klein ist.



      Das Mike

      P.S

      Eigentlich wollte ich noch zwei Bilder hinzufügen, doch scheinbar bin ich zu blöde dazu :(
    • Neu

      Häuptling Locke,

      rüste doch lieber dein Womo vernünftig auf. Ich bin kein Freund von diesen Power Stationen.
      Aber jeder wie er es mag.

      Unseren Wohnwagen habe ich mittlerweile so autark bauen lassen das wir eigentlich gar keinen externen Strom mehr benötigen.

      Bis auf die Dachklima und Kühlschrank ( der läuft auf Gas )könnten wir ganz locker in den Sommerurlaub fahren ohne einen Landstrom Anschluss zu nutzen.

      ps: das Du zu blöd bist Bilder hochzuladen… da gebe ich dir Recht bae
    • Neu

      Mike,
      vielen lieben Dank für deinen Bericht ausführlichen Bericht und ich kenne min. ein Forenmitglied welche deine Sätze (die du gesabbel nennst) sehr interessiert lesen wird.

      Ach ja, die Sache mit den Bildern
      als Informatiker solltest du ja mit Dreck and Drops Drag and Drop vertraut sein. Nicht anders funktioniert es hier auch aber ich erkläre das natürlich sehr gerne für dich gannnnnnz langsam:

      Bild 1.jpg
      Du markierst die Bilddatei mit einem Mausklick

      Bild 2.jpg
      und ziehst diese bei gedrückter Maustaste ins Eingabefeld (funktioniert manchmal erst beim zweiten Mal)

      Bild 3.jpg
      so der Forengott dir dann gesonnen ist, sieht das jetzt so aus und du stehst vor der schwierigen Entscheidung ob du das Bild in Originalgröße oder als verkleinerte Vorschau einfügen möchtest.
      Wenn du dann deine Wahl getroffen hast und dich nicht für die dritte Option "Löschen" entschieden hast bleibt dir also der beherzte Mausklick auf eine der restlichen Funktionen und dein Bild wird an der aktuellen Position des Cursors eingefügt.

      Bild 4.JPG
      Also geht doch!

      Du kannst natürlich auch im Feld "Dateianhänge" (steht zwischen Smileys und Einstellungen) zu deinem Bild navigieren, dieses dann hochladen und stehst dann wieder vor der schwierigen Entscheidung Vorschau einfügen, Original einfügen, Löschen ...........

      Viel Spaß beim Üben ;)

      Ach ja, zwei Bilder von dem Stromdingsda befinden sich ja schon in der Medienverwaltung.
      Kann es sein, das du Schlingel mich nur etwas beschäftigen wolltest? mh
      Gruß - Bernd

      Einer der letzten Yuneec Q500 4K Flieger
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
      Manche Menschen fühlen sich Gottgleich gebet..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bernd Q ()

    • Neu

      volmi69 schrieb:

      Häuptling Locke,

      rüste doch lieber dein Womo vernünftig auf. Ich bin kein Freund von diesen Power Stationen.
      Aber jeder wie er es mag.

      Unseren Wohnwagen habe ich mittlerweile so autark bauen lassen das wir eigentlich gar keinen externen Strom mehr benötigen.

      Bis auf die Dachklima und Kühlschrank ( der läuft auf Gas )könnten wir ganz locker in den Sommerurlaub fahren ohne einen Landstrom Anschluss zu nutzen.

      ps: das Du zu blöd bist Bilder hochzuladen… da gebe ich dir Recht bae

      Mein lieber Oberhauptgrillmeister

      Wenn du mit deiner fahrbaren Hundehütte so lange ohne Stromanschluss bleiben kannst, wirst du genau diese Technik, diese welche dort verbaut ist, genauso haben wie diese welche der Powerstation ins sich trägt.

      Da wir beide, ich mit meiner Fahrenden Arbeiter Wohnung, du mit deinem Holländischen Wohntraum auf 2 rädern, und als dritter im Bunde EOS mit seiner fahrenden Titanic brauchen wohl solche wundersame zaubernde Neuheiten nicht, aber ich muss gestehen, das ich des Öfteren auch mal ohne meiner rollenden Eigentumswohnung unterwegs bin, und dann über diese Technik dann Heiden froh bin.
      Auch nachdem der Bundesrat uns darüber Informiert hat, das Strom in der Schweiz mangelwahre werden wird und wir uns auf Stromlose Zeiten einstellen müssen.

      Man muss sich nur vorstellen wie grauenvoll dieses sein wird, wenn wir unsere Racletöffeli nicht mehr betreiben könnten, und den Käse roh essen müssten. Daher jeder gute Schweizer sorgt vor und für alle Fälle.

      Beim nächsten Treffen werde ich Dir gerne auch wenn du diese "Dinger" verabscheust eines mitbringen, und du wirst überrascht sein, wie schnell er dein Akku vm Herzschrittmacher und deinem Hörgerät wieder auf 100 auflädt.

      Wie du also sehen kannst, eine reine Sache der Sichtweise, erhalten Dinge welche vorher unsinnig waren, auf einmal einen sinn totl

      Lieben Gruss aus der Schweiz, wo der Bundesrat uns erklärt hat, Corona gibt es nur in der EU und da wir nicht in der EU sind, haben wir auch kein Corona
      Das Mike

      P.S

      Wenn wir uns wieder sehen (und darauf freue ich mich echt wie ein kleiner Bengel) wirst du von Herzlichkeit und etwas besonderem erschlagen swf:_
    • Neu

      Endlich wieder normaaaale Diskussionen hier ...... lach212 totl popc
      Keine Überlastung des Gesundheitssystems, keine Übersterblichkeit. Pandemische Lage von nationaler Tragweite .......
      Das geht nur in Deutschland! smilgr spri-run
      Michael :)