Hawq App

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Hawq App könnte eine interessante Sache werden. Laut Aussage des Team Hawq gibt sie Auskunft über sehenswerte Drohnenspots in Deutschland.
      Verfügbar soll sie ab August im Playstore und im App Store sein. Nähere Infos gibt es im Paralleluniversum oder direkt beim Hawq Team.
      Gruß - Bernd

      Einer der letzten Yuneec Q500 4K Flieger
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
      Übrigens, ich bevorzuge das "Neutrum contextualis"
    • Hallo Bernd

      Danke für die Infos.
      Habe es mir mal angeschaut, so wie es im Moment im Prototype aussieht ist es in (und nun muss ich vorsichtig sein was ich sage) etwas wie Park vor Night oder Camping App für Wohnmobil und Wohnwagen (mal frech zu Volmi schiele) und ihrer Hutschachtel.

      An sich ja keine schlechte Sache, aber wenn ich mir vorstelle was dann passiert .......

      Einige Regionen bekommen Angst und werden versuchen es zu verbieten
      Bestimmte Regionen werden überrannt und und es muss ein Flugpolizist ab geordert werden, damit jeder fliegen kann :)

      Sicherlich überspitzt, aber leider ist es heute so, das wo viele Ihr Hobby fröhnen es neider gibt, oder viele Schwarzseher, das schlimmste befürchten.
      (Hmm gehöre ich jetzt auch dazu ?)

      Auf jeden Fall mal ein Blick wert wenn die App fertig ist, und was sich die Jungs so als Zusatz Optionen / Funktionen ausgedacht haben

      ----------------------------------------------

      Was mir noch aufgefallen ist, in dem von Dir aufgeführten Paralleluniversum geht man ja recht freundlich mit dem Schreiber um, gleich im zweiten Beitrag als Antwort:

      Ich zitiere: Eure Mailadresse auf der Website ist falsch

      Kein hallo, kein freundliches Wort.
      Und auch gleich danach der Moderater, statt es in einer PN zu schreiben ......

      Nun ja freundlich geht die Welt zugrunde.
      Lieben Gruss aus der Ecke die Neutral ist.
      Das Mike
    • Hallo Bernd,

      danke für deine Infos.

      Ich sehe die ganze Sache ehr kritisch wenn ich mir die Orte auf der vorab Version anschaue.
      Mal sehen ob sich an die Gesetze gehalten wird, oder ob nur die schönsten Orte für Drohnenflüge zur Verfügung gestellt werden.

      So wie es aussieht ist die App wohl auch kostenpflichtig wenn man eine gewisse Anzahl von Orten in seiner Datenbank hat.

      Warten wir mal ab was sich da entwickelt.

      Gruß
      Michael
    • Hallo Mike,

      den ersten Teil deines Beitrages kann ich so unterschreiben. Ich denke da muss man einfach einmal abwarten was die Zukunft bringt.
      Überhaupt ist die Sache ja auch weitgehend von den Usern abhängig welche die Infos liefern (sollen).

      Der zweite Teil zeigt im Grunde genommen leider das heutige Verhalten von einigen Mitmenschen auf. Die Worte Hallo, Bitte, Danke findet man nur noch im Duden*
      Allerdings gibt es da auch glücklicherweise Ausnahmen und hier im Forum geht es in der Regel wesentlich freundlicher zu.
      Moderator Knuth, den ich übrigens sehr schätze, war in seiner Vorgehensweise sehr zurückhalten. Er hat aufgezeigt was man wie machen kann um seine Info an den User zu bringen. König Arthur king::Y1 hätte da sicherlich anders reagiert und den Beitrag unter dem Hinweis "Verbotene Werbung bla bla bla" einfach gelöscht. Wobei Arthur in letzter Zeit doch etwas ruhiger und besonnener geworden ist und sich sehr zurückhält.

      * Ähm Alter, Duden, wat is dat dann? Haste nix Gurgel oder Wikidingsda?
      Gruß - Bernd

      Einer der letzten Yuneec Q500 4K Flieger
      Im Gegensatz zum Hirn, meldet sich der Magen, wenn er leer ist.
      Übrigens, ich bevorzuge das "Neutrum contextualis"