Yuneec USA entläßt 50-70% der Mitarbeiter!? Autsch...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yuneec USA entläßt 50-70% der Mitarbeiter!? Autsch...

      Jetzt hätte ich fast gesagt: War abzusehen!

      Keine wirkliche Ahnung, aber eigentlich kennen wir solche "hübschen" Umschreibungen für "Neue Struktur" etc etc immer kurz bevor Firmen pleite gehen oder übernommen werden / verkauft werden.
      Ich pers. hoffe aber auch auf eine Cahnce, denn es kann auch sein das Intel einfach den ganzen Laden übernimmt und anfängt mal aufzuräumen.?
      60 Mio wurden von Intel investiert, hat Yuneec das Geld schon "verprasst", ohne Rendite zu erwirtschaften?

      Natürlich kann es auch sein das viele Mitarbeiter nun von Intel übernommen werden, bei der hohen Anzahl sieht das aber schon nach einer Übernahme aus, was meint Ihr?
      So wie ich das lese werden zwischen 50 und 70% der Mitarbeiter entlassen, wenn dem so ist, kommt das einer Schließung schon recht nahe !??? =O =O =O

      Schaut selbst:

      Multiple reports are reaching us of between 50 and 70% of Yuneec USA Inc staff being laid off.
      suasnews.com/2017/03/yuneec-usa-inc-lay-off-staff/
      Michael :)
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet. :)
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!
    • Jepp....das stimmt.
      Englische Foren etc sprechen aber hauptsächlich über den Kopterbereich.
      Aber wo auch immer, so ohne Grund würde sowas nicht passieren. Immer blöd für die Mitarbeiter welche "dran glauben müssen", schade....
      Michael :)
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet. :)
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!
    • Schon ein wenig mehr Details....eher die Richtung wie ich befürchtet habe:

      infodrones.it/yuneec-licenzia-…ale-collaborazione-intel/


      Deutsche Übersetzung:
      Vor ein paar Wochen, um den Typhoon H520 folgende (siehe Artikel) und Tornado Plus H920 kommt die Nachricht, dass, wenn sie sich bestätigt, zukünftigen und aktuellen Kunden des Herstellers von unbemannten Flugzeugen Erschrecken sein könnte.
      Doch die Stimmen un'addio Intel unbestätigt , aber es scheint, will nicht mehr neu zu investieren Millionen mehr, wenn der Marktanteil der Yuneec nicht steigen.


      Nach den Entlassungen von Parrot und die GoPro (was Re-Launch kurz Karma) scheint die Drohne Markt zunehmend zu einem Weblog DJI Monopol bewegen.
      Der gesunde Wettbewerb ist von wesentlicher Bedeutung für die Entwicklung und die Angleichung der Preise, aber wenn sie sind nicht die Chinesen selbst (die Vorherrschaft DJI zu stoppen), der den Schlüssel in der größten Marktführer in der Geschichte der Drohnen setzen können?
      Michael :)
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet. :)
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!
    • 5 Jahre?
      1-2 Jahre maximal. So wie ich das auch sehe will Intel kein weiteres Geld nach Yuneec pumpen. Wenn die das schon müssen, anstatt Gewinne zu erwirtschaften sieht es düster aus.
      Ich meine wer den Markt beobachtet merkt doch das es eng bei Yuneec ist, oder warum wird keine ST24 mehr produziert, bzw. dieser Profi Sender genutzt für den H920 oder den H520?
      Das der H520 minimal und extrem billig geänderte "Lagerware" des Typhoon-H RS ist, dafür braucht man kein Fachmann sein.
      Yuneec kämpft immer noch mit Grundsatztproblemen beim H, nach über einem Jahr. DJI konnte sich das damals als "Erster" auf dem Markt noch erlauben, aber die Zeiten ändern sich, und sowas überlebt Yuneec heut zu Tage wohl nicht mehr (oder bzw. die Kopter-Abteilung), dafür ist der Markt einfach zu schnell geworden und zu Umfangreich.

      Ich habe mich schon sehr gewundert als die CGO-ET plötzlich über 50% günstiger verkauft wurde, und der H920 ist ja nun auch viel günstiger geworden, und über den H520 gibt noch gar keinen Preis.
      Selbst der Typhoon-H fällt im Preis in den Keller, gerade die RS Version.

      Ich pers. fänd es schade wenn Yuneec vom Kopter-Markt verschwindet, hoffe aber irgendwer kauft die Patente und macht endlich aus dem H mal einen richtigen "fertigen" Kopter.
      Den H mit neuster Software, und dann die Kamera vom DJI P4P drunter, das wäre doch ein Träumchen, oder? ^^
    • Ich sag mal so, ich pers. würde aktuell keinen H920 kaufen....
      Laut diesem Bericht hat Yuneec die 60 Mio von Intel "verblasen" (so lese ich das) :(

      Quelle:
      wetalkuav.com/yuneec-usa-lay-off-50-70-staff/



      Yuneec is a drone manufacturer that is well known for it’s Q500, Typhoon H and Breeze drones. According to multiple sources Yuneec is laying off 50-70% of their employees. However it is an unofficial number and Yuneec has not confirmed that yet, but most likely this is going to happen.
      Back in 2015 Yuneec received $60M investment from Intel, and just in 2 years they’ve managed to burn it all. Apparently products didn’t sell that well due to the multiple quality issues reports, and simply because the DJI released few new products on top of the Phantom 4 that was a Typhoon killer already. Of course it was not easy for them to compete and make enough money to support all the employees they’ve hired.
      [IMG:http://wetalkuav.com/wp-content/uploads/2016/11/354-R02-Yuneec-TyphoonH-secondary.png]
      Now Yuneec has joined the list of the drone companies that laid off their staff last 6 months. Here is the list of shrinking drone companies:
      Yuneec
      GoPro
      Autel
      Parrot
      Ehang
      Zero Tech
      Simply saying all the drone companies except DJI has been cutting jobs lately. Is this the end of the drone industry boom?
      Stay tuned to find out in our future articles.
      Subscribe to our YouTube Channel
      Follow us on Twitter
      Like us on Facebook

      Michael :)
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet. :)
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!
    • Ein weiteres Netzfundstück, worin geschrieben sthet das Yunec die Handlung bestätigt:

      uasvision.com/2017/03/21/intel…yuneec-lays-off-us-staff/

      Unabhängig melden dies ja nun ein paar offizielle Seiten, auch in anderen Foren (USA und UK) habe ich noch nichts gegenteiliges lesen können.

      Es ist ja nun auch schon ein paar Tage her, aber auch ein Dementi oder Stellungnahme von Yuneec ist bisher nicht erschienen. Weder auf deren Seiten, Facebook,Twitter oder sonst wo.
      Ich denke Yuneec müßte doch mittlerweile von diesen Meldung wissen, und wenn es sich um Falchmeldungen handelt sollte doch gerade Yuneec extrem schnell und ausfühlrich in der Öffentlichket dementieren...
      bzw. erklären oder sowas, oder sehe ich das falsch? kah
      Wäre schön auch gegenteiliges zu hören, wenn´s denn so ist.

      Nachtrag:

      Wenn Ihr mal in die google Suche eingebt:
      "Yuneec to lay off 50-70% of the staf"

      bertichtet demnach die halbe Welt davon, und es wird immer geschrieben das Yuneec USA selbst dies als Info rausgegeben hat bzw. bestätigt.


      "Nur ein unbeugsames kleines Forum in Deutschland, wehrt sich wie immer vor der Wahrheit" ..Ok, hat die Fachwelt also komplett unrecht, so einfach ist das. totl totl wal
      Nunja, soll glauben wer was will. Ich warte auf eine Stellungnahme von Yuneec oder Intel (welche es aber eigentlich schon gibt..s. oben :) ) welche dann auch offiziell ist, für ALLE!

      Ob es überhaupt Auswirkungen hat steht ja sowiso noch in den Sternen, bleiben die nächsten Monate abzuwarten ob und was auch in Europa passiert.
      Michael :)
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet. :)
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!
    • Buma schrieb:

      yuneec ist ja kein unbekannter und es gab schon einige Sachen im Rc Bereich und Manntragend die Sang und Klanglos untergingen ohne das es von Yuneec dazu eine Stellungnahme gab .
      Und wer hätte gedacht das zb. ROBBE mal dicht macht!! Und das nicht weil die nix verkauft haben, sondern weil sich das Managment nicht einig war.
      Da kann es echt jeden treffen... :( :(
      Michael :)
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet. :)
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!
    • @eos

      In den letzten 10 bis 15 Jahren sind viele Modellbaufirmen den Bach runter gegangen .
      Andere haben ihr Sortiment umgestellt und setzen auf den Direktvertrieb .
      Der Modellbaufachhandel ist so gut wie gestorben
      Und Märkte wie Mediamarkt schmeißen rigoros Produkten raus die nicht gewünschten Umsatz machen

      Eine große Gefahr für viele Hersteller wie Yuneec , DJI usw sind die Modellflugvereine.
      Fällt dort ein Modell zu oft vom Himmel
      kauft es kaum noch jemand.
      Die Folge die Händler bleiben drauf sitzen und nehmen es aus dem Programm.

      Und da der Markt sehr schnelllebig ist und jedes Jahr zahlreiche neue Produkte auf den Markt kommen gehört vieles zum schnell zum alten Eisen.

      Ankündigungen wie zb den H 520 sind schön und gut bringen aber keinen Umsatz. Da warten im allgemeinen schwer fällt greift der Ungeduldige Kunde dann gerne auf ein anderes Produkt zurück .
    • So, nun sind die Meldungen ja schon fast 14 Tage alt.
      Ich beobacht das Netz und die entspt. Seiten täglich aufmerksam, aber selbst bei Yuneec selbst ist keinerlei Stellungnahme geschweige ein Demnti zu finden. :huh:

      Mal ne eine Aufruf in die Runde: wer etwas finden was gegenteiliges aussagt bitte hier mal posten, danke!
      Michael :)
      Ich stehe eigentlich immer unter "Moderation", ich bin schliesslich verheiratet. :)
      Es gibt einige Leute die mich nicht mögen wegen dem was ich sage. Jetzt stellt Euch mal vor die würden wissen was ich denke!